13.12.11 06:03 Uhr
 12.795
 

Neues "Batman"-Poster bestätigt Ende der legendären Saga

Bald erscheint der dritte und letzte Teil der "Batman"-Reihe von Regisseur Christopher Nolan.

Unter dem Titel "The Dark Knight Rises" muss sich Batman im Film mit Widersacher Bane messen, einem südamerikanischen Terrorist. Dieser wird den Superhelden bezwingen und ihm das Rückgrat brechen. Schauspieler Tom Hardy wird im Film diese Rolle übernehmen.

Nun wurde ein neues Poster zu "The Dark Knight Rises" veröffentlicht, welches das Ende von Batman bestätigt. Neben dem Schriftzug "The Legend Ends" wird zudem eine zerstörte Batman-Maske gezeigt, welche auf dem Boden liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Ende, Batman, Poster, Saga, Batman: The Dark Knight Rises
Quelle: myofb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 07:24 Uhr von doil
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
@DefPunk: Weil nicht immer alles so ist, wie es scheint. Klar weiß Nolan, dass seit Monaten im Netz darüber diskutiert wird, ob Bane Batman das Rückrat bricht. Mit dem Poster heizt er die Gerüchte nur noch mehr an, kann ja auch auf nen harten Kampf hindeuten.

Nebenbei: Wenns für dich so und so nur Scheiß ist, kann dir ja das Poster egal sein, da du dem Film so und so keine Chance lässt...
Kommentar ansehen
13.12.2011 07:31 Uhr von Amdosh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Der Vorausblick auf diese Story ist eigentlich etwas auf dünnen Eis gebaut, weil bei den Dreharbeiten nicht so viel über das Ende offengelegt wurde.
Es ist sehr offen, was Bane machen wird mit Batman, ob es so wird wie in den Comics oder eine andere Variante. Die zerbrochene Maske alleine mit den Schriftzug zeigt eigentlich nur, das kein weiterer Film von Nolan/Regisseur und Bale/Batman kommen wird und sie das Kapitel ihres Batman abschliessen wollen, um den dadrauffolgenden Verfilmungen wieder alles offen zu lassen.
Auch wenn Relaunches gerade vermehrt auftreten, ist doch eine weitere Entstehungsgeschichte auch bei manchen Zuschauern etwas störendes. Immer sollte dies nicht passieren.
Kommentar ansehen
13.12.2011 07:41 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
so ein käse das bild von dem poster ist schon ein paar monate alt, wenn mich nicht alles täuscht.

die meldung ist totaler müll. einziger inhalt: spekulation um ein filmposter. so ein dreck...
Kommentar ansehen
13.12.2011 07:49 Uhr von Amdosh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ JesusSchmidt: Das Poster ist neu:
http://www.batmannews.de/...
Es gab andere BaneFotos schon, die ihn gezeigt haben, aber die zerbrochene Maske und der Schriftzug sind erst jetzt da.

Das erste Plakat-Motiv war beim Trailer dabei:
http://www.imdb.com/...
Kommentar ansehen
13.12.2011 08:15 Uhr von AdvancedGamer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eben: Wird nicht immer so sein wie man denkt und die Comics haben ja auch schon immer gezeigt... einer wird es weiterführen, von daher ist es interessant ob und wer Batmans nachfolger wird... einer von den Robins oder wat auch immer.
Kommentar ansehen
13.12.2011 08:41 Uhr von Scharlatan3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Muss nicht das Ende sein: Wer die Batman Comics bzw. die Storyline kennt weiß, auch das auch dort Batman von Bane das Kreuz gebrochen wird.

Die Story ist also nichts neues sondern nur neu aufgewärmt.

Im Comic erholt sich Batman allederings davon und macht nach ner Vertretungspause durch "Azrael" gewohnt weiter....
Kommentar ansehen
13.12.2011 09:09 Uhr von frazerelite
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Der allgemeine Kinobesucher will ein Happy End, zumindest das Böse sollte besiegt werden.
Wenn die so ein Gerücht streuen tun sie sich damit keinen Gefallen. Ich würde eher sagen erst gehandelt und noch nicht nachgedacht! Sie werden es an den Besucherzahlen merken.
FAIL!
Kommentar ansehen
13.12.2011 09:38 Uhr von tenge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaals ob da wo geld zu machen ist gibt es dann eben noch 20 prequels.
Kommentar ansehen
13.12.2011 09:38 Uhr von Nickman_83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie scharlatan3: schon sagte. das gehört nunmal zur story.
ihr könnt es hier nachlesen, falls dieser punkt der batman story euch genau so sehr wie mich frustriert:

http://batman.wikia.com/...

@tenge: freilich, aber die stories sind doch schon lange geschrieben, man versucht ja nicht auf zwang irgendwelche stories zu erfinden. es gibt also per se genug stoff für comicverfilmungen. und diese sind schon immer deutlich reduziert, damit der film nicht platzt.
ich gebe dir in bezug auf andere filme recht, aber bei comics gibst noch vorlagen für 100 weiter comicverfilmungen.

[ nachträglich editiert von Nickman_83 ]
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:18 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steht das angebliche Ende von Batman nicht im Widerspruch zu dem Filmtitel?! O_o
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:24 Uhr von spatenkind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm schade: schade eigentlich. Christopher Nolan hat in meinen Augen die Batman Filme auf ein ganz neues Niveau gehoben. Er hat es geschafft aus einem Comic einen erwachsenen Film zu machen. Und Christian Bale als Batman finde ich genial. Auch Heath Ledger als Joker war großartig.
Für mich war Christopher Nolan das beste was den Batman Filmen passieren konnte.
Ich hoffe nur dass es der nächste Regisseur genauso gut macht.

[ nachträglich editiert von spatenkind ]
Kommentar ansehen
13.12.2011 11:12 Uhr von demoness
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Welche "legendäre Saga" denn?????? Batman ist eine uralte Comic-Klamotte, die zum gefühlten 100000 mal aufgewärmt wird, es ist weder eine "Saga", noch ist irgendwas "legendär" daran.

Leider wird der Schwachsinn mit diesem Filmchen nicht vorbei sein, das wäre zu schön um wahr zu sein!
Kommentar ansehen
13.12.2011 11:20 Uhr von Sandkastenrebell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Comicheld: der etwas auf sich hält, stirbt früher oder später. Entweder tatsächlich und durch irgendeinen Hokuspokus kommt er zürück oder scheinbar und alles war nicht so wie es scheint. Am Ende ist er jeweils stärker, schneller, besser und grimmiger (vllt. noch mit nem kleidsamen Makel wie ´ne Narbe ausgestattet) als je zuvor.

Das ist und bleibt einfach ein Comicheldennaturgesetz (und warum sollte das nur für die Fiesewichte gelten, die ja sowieso des öfteren nach dem Motto "Totgeglaubte leben länger" wieder aufgewärmt werden?).
Kommentar ansehen
13.12.2011 11:44 Uhr von DAWE265
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
WAS SOLL DIE SCHEISSE ??? "Dieser wird den Superhelden bezwingen und ihm das Rückgrat brechen. "

Danke für den Spoiler, ich wusste das bisher nicht und wäre sicher n netter Überraschungseffekt im Kino gewesen, vielen Dank ihr Affen...
Kommentar ansehen
13.12.2011 14:33 Uhr von kirkpatrik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Egal. .
Kommentar ansehen
13.12.2011 18:46 Uhr von demoness
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Gangrell: schau mal an! Ja, Demona aus den Gargoyles. eine Serie, die nicht immer und immer wieder aufgelegt wird. Und by the way: wenn Du schon hier mit Jahreszahlen spielst: die Katzenjammer-Kids waren lange vor deinem Held schon als Cartonn unterwegs, hatten keine Superkräfte *lach* und haben trotzdem die Oberhand gehabt. Batman ist einfach nur ein billiger Abklatsch anderer "Helden" ...

Also ich bevorzuge Bicycle-Repair-Man, falls Dir das was sagt!

Oh, nett das Du mein Posting als "Scheiss" bezeichnest ... das zeigt, wes Geistes Kind Du bist!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?