12.12.11 18:29 Uhr
 9.690
 

Hamburg: 16-Jährige von drei Männern vergewaltigt und zur Prostitution genötigt

Eine 16-jährige wurde nach Überzeugung der Hamburger Staatsanwaltschaft Opfer einer mehrfachen gemeinschaftlichen Vergewaltigung. Deshalb stehen die mutmaßlichen Täter jetzt vor Gericht.

Über Facebook hatte das Mädchen den 23-jährigen Anklagten kennengelernt und sich in einem schäbigen Hotel nahe der Süderstrasse mit ihm getroffen. Zusammen mit seinen zwei Freunden soll er das Mädchen dort durch Drogen widerstandsunfähig gemacht haben.

Danach sollen sich die Männer mehrmals sexuell an ihr vergangen haben. Anschließend forderten sie das Mädchen angeblich auf, für sie als Hure zu arbeiten. Die Mutter des Opfers bemerkte Veränderungen an ihrer Tochter und erstattete Anzeige. Die Tatverdächtigen sprechen von freiwilligem Sex.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: culturebeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Hamburg, Staatsanwalt, Prostitution, Trio
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 18:29 Uhr von culturebeat
 
+22 | -89
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2011 18:49 Uhr von J4ck3D
 
+29 | -30
 
ANZEIGEN
die jungs: wenn das mädchen wirklich einen türkischen hintergrund hat und einen vater haben sollte wird das ein kurzes leben für die jungs...

[ nachträglich editiert von J4ck3D ]
Kommentar ansehen
12.12.2011 18:55 Uhr von culturebeat
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
@MadeInGermany: Ich hatte alle Namen rein geschrieben. Die wurden gelöscht.
Kommentar ansehen
12.12.2011 19:09 Uhr von hulmenko
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Der User culturebeat: ist der bereits mehrmals gesperrte Irre Infected , schweizer und 100 weitere accounts.

kann den mal jemand an die Admins melden?

http://www.shortnews.de/...

Der Trottel meldet sich immer wieder an um mal gegen Deutsche und mal gegen Ausländer zu hetzen.

[ nachträglich editiert von hulmenko ]
Kommentar ansehen
12.12.2011 19:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
lol die typen sehn: auf der gerichtszeichnung i.wie aus, wie vom schlag á la "new kids" xD
Kommentar ansehen
12.12.2011 19:43 Uhr von culturebeat
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@hulmenko: Call me Mr. Vain!
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:00 Uhr von Fiqeur
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur eines ein: Dry
L0ch
Stutööö

:D

Nein also sowas!
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:19 Uhr von daaark9
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
irgendwie merkwürdige geschichte, passt vieles nicht zusammen. wahrscheinlich musste bild zeitung mal wider schock-storys schreiben
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:29 Uhr von culturebeat
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@daaark9 Wieso? Sicher hätte das Mädchen auch selbst gleich nach der Tat Anzeige erstatten können, als die Polizei noch Rückstände der Droge, Spermaspuren und insbesondere Verletzungen an Vagina oder ähnlichem bzw. Gleitgel hätte finden können. Es ist schon verdächtig, dass das nach einer so brutalen Tag nicht gleich geschehen ist.

Aber vielleicht hat sich das Mädchen auch nur geschämt und wollte nicht, dass Vater und Brüder davon erfahren.
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:32 Uhr von gmaster
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@hulmenko: Ich kenne hier noch den ein oder anderen User mit vielen Sternen die auch hier herum hetzen. Die fliegen ja auch nicht raus, wieso sollte er jetzt gebannt werden? Ich sehe irgendwie jetzt nicht mal eine negative Aktivität...
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:38 Uhr von gmaster
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
zur Bild-"Zeitung": Die Bild ist mächtig. Wegen dieser "Zeitung" sind viele Unschuldige die Schuldigen. Ich kenne zum Beispiel jemanden, der gar keine Schuld hat und in der Nähe eines Mordversuchs war. Und jetzt ist er der Hauptschuldige und hat heute noch Stress und Gerichtsverhandlungen. Er wird sogar von Bild verfolgt und es wird in der Bild ab und zu weiterhin über ihm berichtet.
Es geht nur um Schlagzeilen. Die suchen und erfinden irgendwelche Storys auf kosten der Unschuldigen. Legt euch nicht mit der Bild an. Das ist eine gefährliche Vereinigung.
Kommentar ansehen
12.12.2011 20:59 Uhr von culturebeat
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
nochmal @hulmenko: Der User Schweizer ist gar nicht gesperrt:

http://www.shortnews.de/...

Er hat sich nur seit über 10 Jahren nicht mehr angemeldet.
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:01 Uhr von daaark9
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@culturebeat: ja genau, aus angst. wenn papi und bruder davon erfahren dass sie sich so vergnügt hat gibts ehrenmord.
es klingt einfach zu krass die geschichte. und das was die drei sagen wird wenig beachtet. dabei klingt für mich das von den typen logischer. klar ist es möglich, dennoch halte ich die geschichte eher für unwahrscheinlich
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:05 Uhr von culturebeat
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@daaark9 Süderstrasse: Die Süderstrasse ist einer von mehreren stadtbekannten Strassenstrichs in Hamburg:

http://www.bild.de/...

Das allein macht die jugendlichen Tatverdächtigen verdächtig. Jeder in Hamburg weiss, was dort für Typen herumlungern. Das bedeutet aber nicht, dass es das Opfer auch gewusst haben muss.
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:35 Uhr von Norman-86
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
von drei Männern vergewaltigt Zitat:Die Tatverdächtigen sprechen von freiwilligem Sex.

Meinung: Wers glaubt! Ich nicht..

Und wenn es freiwilliger SEX war, Trotzdem hinter gitter..
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:35 Uhr von culturebeat
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r ich habe sogar Infos über dich: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:37 Uhr von culturebeat
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Norman-86: Das war kein freiwilliger Sex, sonst könnte man die nicht einsperren. Der Staatsanwalt weiss das ganz genau und wenn er den Richter aus dem Kegelclub kennt wird der wohl auch seiner Meinung sein.
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:41 Uhr von culturebeat
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2011 04:57 Uhr von keakzzz
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@culturebeat: "4 von 5 Anzeigen wegen Vergewaltigung sind frei erfunden."

dafür hätte ich gern mal Belege. ansonsten ist das der übliche "hab ich gehört" bzw. "hört man doch immer wieder" Schwachsinn.
Kommentar ansehen
13.12.2011 07:57 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@keakzzz: nein. kein schwachsinn. "4 von 5" ist zwar eine gewagte behauptung, aber 50:50 kommt auf jeden fall hin. zumindest bei uns in der gegend. sind meist minderjährige schlampen, die nicht darauf geachtet haben, ob ihr stecher n gummi benutzt hat.
Kommentar ansehen
13.12.2011 08:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hier mal ein kleiner beleg: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:01 Uhr von zkfjukr
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Norman-86: warum nicht?
letztens wurde von einer 14 jährigen berichtet die freiwillig gruppensex mit 20-25 jährigen hatte
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:25 Uhr von psycoman
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Drogen: Also wie haben die das Mädchen den mit Drogen gefügig gemacht? Festgehaltem und ihm Drogen eingeflößt? Wenn nicht, dann muss es die ja freiwillig genommen haben.

Man liest auch ab und an, dass ein Mann eine Frau betrunken gemacht hätte. Also bitte, den Alkohol hat die Dame sich dann immer noch selbst eingeflößt. Wenn man nich tsaufen kann, soll man es lassen.

Wenn Männer eine Frau betrunken machen wollen, oder eben andere Drogen nehmen lassen, dann bestimmt nicht, um nur mit der zu reden.

Natürlich ist es mies, und auch strafbar, die Bewusst- bzw. Wehrlosigkeit auszunutzen.
Kommentar ansehen
13.12.2011 14:35 Uhr von daaark9
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das volk wird nie demokrarie haben weil alle sich eher von medien und deren ausgelösten gefühlen urteilen. die wahrheit bleibt mit den unschuldigen im knast.
um an wahrheit zu kommen muss man seine emotionen ausschalten, erst dann wird es gerecht. es geht nicht darum zu entscheiden wer einen lolli verdient, sondern um zukunft eines menschen.
ich will nicht wissen wieviele menschen in der geschichte schuldlos gehängt wurden.

[ nachträglich editiert von daaark9 ]

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?