12.12.11 17:10 Uhr
 236
 

ARD-Talkshow Günther Jauch: Stoiber und Lafontaine diskutieren über Eurokrise

Bei der gestrigen ARD-Talkshow Günther Jauchs ging es erneut um die Eurokrise. Talkgäste waren Edmund Stoiber (CSU), Oskar Lafontaine (Die Linke), Professor Hans-Werner Sinn (Wirtschaftsexperte), Viviane Reding (EU-Kommisarin) und Rolf-Dieter Krause (ARD-Korrespondent).

Stoiber wetterte mit Parolen gegen die Schulden-Mentalität der Südländer: "Wir bezahlen die Bunga-Bunga-Politik von Berlusconi". Oskar Lafontaine machte die Banken als Hauptschuldige aus: "Die Diktatur der Finanzmärkte muss gebrochen werden".

Während sich die Politiker zankten, gab es auch einen kurzen Beitrag über den Familienvater Bernhard S. Er investiert nicht nur in Gold, sondern kauft bereits Lebensmittel auf Vorrat, um für den Fall eines Euro-Zusammenbruchs gewappnet zu sein. Professor Sinn sieht Deutschland aber als sehr sicher an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, ARD, Günther Jauch, Talkshow, Eurokrise
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 17:10 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sendung hätte mehr hergeben müssen. Über fundamentale Probleme wird überhaupt nicht geredet. In allen Talkshows werden dieselben Phrasen wiederholt: "Der Euro ist sicher!", "Der Euro ist alternativlos!", "Der Euro ist gut für Deutschlands Exporte!" "Ein Zurück zur DM kann es nicht geben!", usw.

WARUM das so ist, das führt keiner aus. Alle plappern immer nur hohle Phrasen. Es müsste mal eine tiefgründigere Diskussion her, aber Professoren, die eurokritisch sind, will man ja nicht hören.
Kommentar ansehen
12.12.2011 17:22 Uhr von usambara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der Euro ist nicht das Problem, sondern das sich das globalisierte Finanzsystem als Parasit in das Wirtschaftssystem ein gehackt hat.
Kommentar ansehen
12.12.2011 17:34 Uhr von sicness66
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das übliche Bla Bla: mit den üblichen Gästen, einer langweiligen Homestory und dem "Journalisten" Jauch. Mehrwert=0

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?