12.12.11 15:37 Uhr
 340
 

Inzest-Fall in Bayern: Bewährungshelferin des Opfers sagt aus

Bei der Gerichtsverhandlung vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth, in der es um einen Jahrzehnte langen Inzest-Fall im fränkischen Willmersbach geht, sagte nun die Bewährungshelferin des Opfers aus.

Die Bewährungshelferin sagte: "Alle haben mich angestarrt und zugehört, was ich mit ihr besprochen habe", als sie das Opfer Zuhause besucht hat. Von da an habe sie das Opfer nur noch in ihrem Büro getroffen.

Laut der 52-jährigen Bewährungshelferin sah man dem Opfer an, dass sie ein schweres Leben geführt hat. Trotzdem wollte sie nicht ausziehen, um für ihre Mutter zu sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Gericht, Opfer, Fall, Nürnberg, Inzest
Quelle: aktuell.meinestadt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 16:08 Uhr von malhier-malda
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@h311 Stehst du darauf ihn zu provozieren?
Also wenns jetzt mal ne news wäre für die ihr ihn immer kritisiert wäre es ja eine sache, aber das ist doch ne stink normale News!?
Kommentar ansehen
12.12.2011 19:24 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...Wieso hat ein Opfer ein(e) Bewährungshelfer(in)?
Kommentar ansehen
12.12.2011 19:28 Uhr von Venytanion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister: einfach mal die Quelle lesen ;-)
Kommentar ansehen
15.12.2011 19:47 Uhr von culturebeat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gibs auf, Konstantin Die Statistik ist leider allen bereits bekannt:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?