12.12.11 13:46 Uhr
 108
 

Kino-Charts: "Der gestiefelte Kater" vertreibt "Twilight" von der Spitze

Der Mediendienstleister Media Control veröffentlichte nun die aktuellen Kino-Charts. Der Animationsfilm "Der gestiefelte Kater" vertreibt in der ersten Woche den vorletzten Teil der "Twilight"-Saga von der Spitze der Charts.

Der Film aus dem dem Hause Dreamworks handelt von einem Kater und seinen Abenteuern. Der erste Teil des Verfilmung des letzten "Twilight"-Bestsellers hat in seiner zweiten Woche schon knapp 2,8 Millionen Besucher in die Kinos gelockt.

Auf Platz vier landet der mit vielen Prominenten besetzte Film "Happy New Year". Auf Platz zwölf liegen gleich drei Filme aus unterschiedlichen Genres: "The Help", "Habemus Papam - Ein Papst büxt aus" und "Krieg der Götter".


WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Spitze, Charts, Twilight, Der gestiefelte Kater
Quelle: www.schwaebische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 14:45 Uhr von ShadowDriver
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich zitiere da mal eine katze des Trailers. ouuuuuuuuuuuuhhhhh ^^

Ich werde mir den mal angucken

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?