12.12.11 13:11 Uhr
 396
 

KfZ-Versicherung: Nicht nur ein Stichtag für Kündigungen

Offiziell gilt der 30. November als Kündigungstag für KfZ-Versicherungen. Es sei aber häufig auch eine Kündigung zu einem anderen Termin möglich.

So ist regulär eine Kündigung auch jeweils einen Monat vor Ende der Vertragslaufzeit der Versicherung möglich. Wenn der Vertragsbeginn also nicht auf dem 1.Januar liegt, hat man einen individuellen Kündigungszeitpunkt.

Außerordentlich kann man kündigen, wenn der Anbieter bei unveränderter Leistung den Preis erhöht. Auch im Schadensfall oder bei einer Neuzulassung ist eine Kündigung möglich. Man müsse allerdings einen lückenlosen Versicherungsschutz nachweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Versicherung, Stichtag, KfZ
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig