12.12.11 13:06 Uhr
 294
 

Literatur: Kochbücher dominieren Bestsellerliste

Die "Focus"-Bestsellerliste für Ratgeber wird in der Vorweihnachtszeit von Büchern zum Thema Kochen dominiert. Gleich sieben von zehn Titeln behandeln ein kulinarisches Thema.

Darunter befindet sich ebenso ein Buch des bekannten Kochs Alfons Schuhbeck auf Platz eins wie das "Schulkochbuch" von Oetker als Kochstandardwerk. Neueinsteiger ist das Buch "Speisekarte Deutschland" zur TV-Reihe "ARD Buffet".

Das Magazin "Focus" lässt die Ratgeber-Liste durch Media Control GFK International vierzehntägig ermitteln. Die Verkaufszahlen stammen aus den Angaben von etwa 750 Verkaufsstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Literatur, Focus, Kochbuch, Beststeller
Quelle: www.schwaebische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 16:49 Uhr von uhrknall
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kochbücher sind immer gut. Kochen kann heutzutage nicht mehr jeder. Und wer den Fertigkram vom Supermarkt satt hat und ein wenig experimentierfreudig ist, kann sich schnell mal eine Anregung holen.

Zum Lesen von Romanen fehlt mir die Zeit.
Kommentar ansehen
12.12.2011 23:43 Uhr von Sonny61
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann ich mir gut vorstellen bei den "Fertiggerichten".
Die schmecken alle gleich und nach nicht´s!
Kommentar ansehen
13.12.2011 17:50 Uhr von irykinguri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist doch stellvertretend: für das geistige niveau in schland. habt ihr erwartet das der normale dumme deutsche "die göttliche komödie", "sofie´s welt" oder ähnliches liest.

kochbücher hingegen sind erregen das gemüt nicht so bzw. da muss man nicht so viel für auf´n kasten haben.
man sollte schon gesunden menschenverstand haben aber mehr brauch´s auch nicht. ok lesekenntnisse.das war´s
Kommentar ansehen
14.12.2011 13:11 Uhr von CTGF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut wenn sich Leute ein paar Kochbücher zulegen und sich somit auch mit ihrer Ernährung auseinander setzen. Kochen ist für viele Leute heutzutage ein Fremdwort, welches sie dringendst wieder erlernen sollten.
Schundromane kann jeder lesen, aber nicht jeder kann kochen! :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?