12.12.11 12:49 Uhr
 290
 

Panne bei der philippinischen Kirche: Diözese leitet versehentlich auf Porno-Seite um

Einer philippinischen Diözese ist ein peinlicher Fehler unterlaufen, weil sie die Internet-Endungen ".com" und ".net" vertauscht hatte: Sie wollte die Amtseinführung des neuen Bischofs von Manila bewerben, pries aber etwas ganz anderes an.

Statt auf "tvmaria.net" verwies man auf "tvmaria.com" - doch das ist ein Porno-Kanal.

Eine Sprecherin entschuldigte sich bereits für den Vorfall, wie der Bischof Luis Antonio Tagle reagierte, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Porno, Kirche, Panne, Seite, Diözese
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 14:07 Uhr von Bender-1729
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Unterschied dürfte wahrscheinlich darin liegen dass auf "tvmaria.com" alle Personen die sexuelle Handlungen ausführen volljährig sind.

Bei der Kirche hingegen ist das ja immer so eine Sache ...

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
12.12.2011 21:23 Uhr von Firefly85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich mal angesehen: auch noch ne SheMale Seite. Epic Fail xD

Ich hätt gern die Reaktionen der Zuschauer gesehen^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?