12.12.11 11:45 Uhr
 221
 

Reitsport: Schon wieder bricht ein Pferd bei einem Springturnier tot zusammen

Bereits Anfang November war während eines Spring-Derby das Reitpferd Hickstead gestorben, nun erlitt das Pferd Cypriano dasselbe Schicksal.

Bei beiden Pferden war ein Abriss der Aorta die Todesursache. Wie die Presse berichtete, "kämpfte Cypriano noch eine kleine Ewigkeit lang um sein Leben."

Nach dem Tod des berühmten Hickstead gab es eine hitzige Diskussion um den Reitsport, bei dem die Pferde einer extremen Stresssituation ausgesetzt sind.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Sport, Pferd, Turnier, Parcours
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 11:52 Uhr von phiLue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob hier nun auch ein Verbot gefordert wird wie beim Stierkampf und ob dieses dann auch noch durchgesetzt wird?
Kommentar ansehen
12.12.2011 11:57 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Essen soll man nicht spielen hat meine Mutter immer gesagt....

Ma ne Frage, wie kann es denn zu dem Abreissen der Aorta kommen?
Kommentar ansehen
12.12.2011 12:52 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@derSchmu: Auslöser ist vermutlich der drastische Blutdruckanstieg durch einen Wettkampf. Um die Belastung zu kompensieren wird der Querschnitt der Gefäße vergrößert und der Druck des vom Herzen ausgestoßenen Blutes erhöht. Ursächlich für einen Riss sind dann wohl Vorschädigungen des Gefäßes durch z.B. Entzündungen. Egal, ob man Menschen, Tiere oder Autos an ihre Grenzen bringt, erhöht es doch auch das Risiko eines Defekts. Wenn man dann eventuell noch etwas "Tuning" betreibt, erhöht sich das Risko dann nochmal deutlich. Zumindest ist es für das Tier bestimmt ein relativ leidensfreier Abtritt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?