12.12.11 09:54 Uhr
 438
 

EU-Gipfel: Zustimmung der britischen Bevölkerung, Kritik aus Schottland und Wales

Nach Berichten der konservativen Zeitung "Times" kann der britische Regierungschef David Cameron mit einer "überwältigenden Zustimmung" aus der eigenen Bevölkerung für die Entscheidung rechnen, die Unterschrift der neuen EU-Verträge verweigert zu haben. Nur rund 14 Prozent halten dies für falsch.

Weitere Kritik hagelte es allerdings aus weiteren Teilstaaten des vereinigten Königreichs. Der Regierungschef von Schottland, Alex Salmond, spricht davon, dass Cameron jede Glaubwürdigkeit bei EU-Verhandlungen über viele Themen verloren habe, die aber für Schottland eine große Rolle spielen.

Aus Wales kommen ebenfalls kritische Worte. Der Regierungschef Carwyn Jones fürchtet, dass Großbritannien in Zukunft nicht mehr beteiligt wird an den Gesprächen über die EU-Verträge und den Euro, die jedoch "letztlich auch Großbritannien und Wales" betreffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kritik, Gipfel, Schottland, Bevölkerung, Zustimmung, Wales
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 10:58 Uhr von nemesis128
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: In der Shortnews fehlt, wofür die britische Bevölkerung ihre Zustimmung gibt!
Kommentar ansehen
12.12.2011 11:17 Uhr von Danielsun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hirn an und dann hast die antwort..^^: aber hattest eigentlich schon recht..^^

aber das geilste dabei ist..alle nation bis auf deutschland, sagen jetzt scheiß auf die anderen...und nur wir nein wir helfen euch doch gerne..^^ mit dem gedanken im hinterkopf eure meinung zu diktieren und dadurch zu profitieren..
lg
Kommentar ansehen
12.12.2011 11:23 Uhr von Xaardas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wem es genauso geht wie "nemesis128": Es geht um das nein Camerons zu der Reform der EU Verträge (Rettungspaket Nr. xyz² u.s.w.)

Und von mir zum Thema: interessante Entwicklung zu diesem Thema, da Cameron sich mit der Aussage in der EU unter den Regierenden kaum freunde gemacht haben dürfte, aber wenn man davon ausget, dass er wirklich einen so großen Rückhalt im Volk der Bretonier hat, dürfte das eigentlich fast eine besiegelte Sache sein.
Denn ich gehe nicht davon aus, dass so schlecht wie es für die Engländer die letzte Zeit lief, sich die Regierung es nicht erlauben kann noch weiter in unnade beim Volke zu fallen.

Ich kann mir schon vorstellen, dass die Bevölkerung fast jedes Mitgliedslandes es langsam leid ist, für alles aufzukommen, sich alles vorschreiben zu lassen, sich finanziell über erzwungene Spaarmaßnahmen weiter zermürben lassen.... u.s.w..

Das Unverständnis zum Beispiel hier in Deutschland für vieles der Zahlhempel zu sein, stößt ohne echte Fakten und Zahlen so ziemlich jedem übel auf.
genauso wie ich mir vorstellen kann, dass die Griechische Bevölkerung es satt hat, für das fehlwirtschaften ihrer Regierung den Kopf hinhalten zu müssen.
Kommentar ansehen
12.12.2011 12:47 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Xaardas: Ähem...

Bretonen = http://de.wikipedia.org/...

Briten = http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.12.2011 12:51 Uhr von Xaardas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jay: Hmm okay danke für die Berichtigung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?