12.12.11 06:57 Uhr
 1.758
 

Formel 1: Nun ist es offiziell - Sebastian Vettel ist Weltmeister 2011

Sebastian Vettel ist nun offiziell der neue Formel-1-Weltmeister des Jahres 2011.

Am vergangenen Freitag erhielt er den Pokal von FIA-Präsident Jean Todt nach Abschluss der Sitzung des Automobil-Weltverbandes (FIA) in Indien überreicht.

"Ich bin überglücklich und sehr stolz, meinen zweiten WM-Pokal hier entgegenzunehmen. Es fällt schwer, in Worte zu fassen, was es für mich bedeutet, den Pokal erneut zu gewinnen", sagte er voller Freude.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Weltmeister, Sebastian Vettel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 09:26 Uhr von Xaardas
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist ein Witz oder? Ich meine, es ist doch schon seit Wochen bekannt, dass er die WM frühzeitig gewonnen hat und das ist auch offiziell gewesen. Klar, war jetzt die Siegerehrung mit Pokal, Händeschütteln und so weiter aber ehrlich gesagt ist das kaum eine News wert finde ich.

Außerdem ist der Titel irgendwie verwirrend aber vllt. liegt das nur daran das es Montag Morgen ist.
Kommentar ansehen
12.12.2011 22:40 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei PI wurde rassistisch applaudiert: "Herzlichen Glückwunsch an Sebastian Vettel: der Heppenheimer hat es geschafft, und holte sich auf den letzten Kilometern der Saison den Titel als jüngster Formel-1-Weltmeister aller Zeiten. Und das sogar, obwohl er keinen Migrationshintergrund hat. Damit gelang ihm, was der ‘multikulturellen’ Fussball-Nationalmannschaft bei den letzten beiden großen Turnieren verwehrt blieb: ein Sieg über Spanien. Ob und wie die Medienlandschaft diese Erfolgsgeschichte dazu missbrauchen wird, für oder gegen Integration zu argumentieren, bleibt abzuwarten"

Nur ein echt arischer Volksgenosse kann gegen Spananier gewinnen. In diesem auch noch von den letzten Intelligenzresten befreiten Stil folgen diverse kommentare

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?