12.12.11 06:49 Uhr
 64
 

BMW und General Motors verhandeln über Zusammenarbeit

Ein BMW-Sprecher räumte ganz offen ein, dass BMW mit General Motors (GM) über Zukunftstechnologien verhandelt. Wie die "Wirtschaftswoche" berichtet, soll es sich dabei um die Brennstoffzellenentwicklungen von GM handeln.

Erst vor knapp einer Woche war die Zusammenarbeit mit Toyota bekannt geworden. BMW liefert Dieseltechnologie, bekommt dafür im Gegenzug eine Kooperation bei der Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für Elektroantriebe.

BMW hat in den USA noch Großes vor. Es soll jährlich um 25 Prozent steigende Absatzraten geben. "Mittelfristig erwarten wir 300.000 verkaufte Autos der Marke BMW jährlich" schwebt dem USA-Chef von BMW, Ludwig Willisch vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, General, Zusammenarbeit, General Motors
Quelle: boerse.ard.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 09:44 Uhr von Smoothi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mir nich helfen, aber ich mag GM nicht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben