11.12.11 21:00 Uhr
 75
 

PinchukArtCentre Prize geht an Mykyta Kadan

Der PinchukArtCentre Prize 2011 ging am vergangenen Freitag an den Maler Mykyta Kadan. Mit seiner Arbeit "Pedestal. The Practice of Exclusion" begeisterte er die Jury.

Die Auszeichnung ist mit 100.000 Ukrainischen Griwna dotiert, was umgerechnet 10.000 Euro entspricht. Aufgrund des PinchukArtCentre Prize ist er nun auch automatisch für den Future Generation Art Prize nominiert.

Der Special Prizes PinchukArtCentre 2011 ging hingegen an Zhanna Kadyrova und Serhiy Radkevych. Den Public Choice Prize erhielt Mykyta Shalennyi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Auszeichnung, Award, Maler
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 00:33 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHA: *PinchukArtCentre*

Ich hab irgendwas mit Pikatchu gelesen :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?