11.12.11 20:39 Uhr
 573
 

Mit 10.000 Euro dotiert: "Cool Silicon Art Award" wird erstmals vergeben

Am vergangenen Freitag wurde erstmals der "Cool Silicon Art Award" von der Dresdner Spitzen-Forschungsinitiative "Cool Silicon" und dem internationalen Kunstfestival Ostrale vergeben.

Die Auszeichnung, die mit 10.000 Euro dotiert ist, geht an Künstler, die sich mit Sparten wie Technologie und Mikro- und Nanoelektronik beschäftigen.

Dabei schafften es zehn Finalisten ins Finale. Insgesamt 100 Bewerbungen wurden eingereicht. Die Werke der Finalisten wurden bis zum heutigen Sonntag in den Werkstätten Hellerau ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dresden, Technologie, Auszeichnung, Award, Art
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-WM: Medaillentraum geplatzt - Deutschland scheitert an Katar
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab
Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?