11.12.11 20:39 Uhr
 578
 

Mit 10.000 Euro dotiert: "Cool Silicon Art Award" wird erstmals vergeben

Am vergangenen Freitag wurde erstmals der "Cool Silicon Art Award" von der Dresdner Spitzen-Forschungsinitiative "Cool Silicon" und dem internationalen Kunstfestival Ostrale vergeben.

Die Auszeichnung, die mit 10.000 Euro dotiert ist, geht an Künstler, die sich mit Sparten wie Technologie und Mikro- und Nanoelektronik beschäftigen.

Dabei schafften es zehn Finalisten ins Finale. Insgesamt 100 Bewerbungen wurden eingereicht. Die Werke der Finalisten wurden bis zum heutigen Sonntag in den Werkstätten Hellerau ausgestellt.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dresden, Technologie, Auszeichnung, Award, Art
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?