11.12.11 12:49 Uhr
 225
 

Bornheim: Betrunkener Autofahrer mit 4,76 Promille zu Hause aufgegriffen

Die Polizei war von Zeugen verständigt worden, weil diese einen Autofahrer gesehen hatten, der mit seinem Auto in Schlangenlinien unterwegs war.

Der stark alkoholisierte 66-jährige Mann hatte, als er endlich zu Hause war, Schwierigkeiten die Tür seiner Wohnung zu finden

Die Polizei veranlasste bei dem Mann einen Alkoholtest und war sichtlich erstaunt. Er hatte 4,76 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Promille, Betrunkener, Bornheim
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2011 13:48 Uhr von Bokaj
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schwerer Alkoholiker: denn wer mit soviel Alkohol im Blut überhaupt noch sitzen, geschweige Auto fahren kann, ist einiges gewohnt.

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
12.12.2011 04:16 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
musste auch mal einige stunden bei denanonymen alkis zu studienzecken verbringen. da ar auch einer, der hatte 3 promille und wurde erwischt. die polizisten haben zuerst gar nicht bemerkt wie betrunken er war, denn er lief ohne zu wanken, sprach ohne zu lallen. nur als einer der polizisten ihm zu nahe kam, roch er die fahne. als er gefragt wurde, was er getrunken hätte sagte er eine flasche 0,7 l slibowiz, wie jeden tag. er gab auch noch zu, dass er jeden tag auto fahren würde. ich habe mich dann dem mann angenommen und brachte ihn dazu, seine schnapsvorräte zu verschenken und das saufen zu unterlassen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?