11.12.11 10:57 Uhr
 157
 

Wolfgang Schäuble: Schuldenkrise ist lösbar

Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister, sieht gute Chancen, die Staatsschuldenkrise zu lösen. Grund seiner Annahme sind die Beschlüsse des EU-Gipfeltreffens. Auf diesem, so Schäuble, seien geeignete Maßnahmen für Reformen geschaffen worden.

Wenn die EU gemeinsam agiere, so der Minister, hätten sie Einfluss auf die Globalisierung. Die Bedeutung der Gemeinschaftswährung als Inbegriff europäischer Kooperation komme in der alltäglichen Medienberichterstattung nicht genügend zum tragen.

Der große Schuldenberg der Länder ist das Problem, so der Finanzminister, nicht die europäische Gemeinschaftswährung. Der Euro sei stabil. Die Preise sind seit dessen Einführung geringer gestiegen als früher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi