11.12.11 09:43 Uhr
 250
 

Gesamtnote "mangelhaft": ADAC-Dachboxen-Test offenbart teilweise Erschreckendes

Der ADAC hat auch dieses Jahr einen Test mit mehreren Dachboxen durchgeführt. Dabei erhielt die Dachbox MAC Daytona 500 sogar die Gesamtnote "mangelhaft".

Bemängelt wird hierbei, dass die Skier durchschlagen können, sollte es zu einem Crash kommen, und die Dachbox daraufhin zu einem gefährlichen Geschoss werden kann. Weiterhin ist die Dachbox bereits bei einer Kälte von minus 20 Grad nicht mehr Materialfest und es entstehen Risse in der Box.

Außerdem gab es in dem Test drei "befriedigende" und vier "gute" Dachboxen. Zu den "guten" Boxen zählen die Kamei Husky XXL, die Hapro Probox 460, die A.T.U. Jetbag Family 455 und der Testsieger Thule Dynamic 800.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, ADAC, Zubehör, Gesamtwertung
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an