11.12.11 09:34 Uhr
 1.088
 

Vorhang mit optischer Täuschung ziert historischen Metzlersaal im Städel-Museum

Im Städel-Museum in Frankfurt am Main hat der Künstler und Fotograf Thomas Demand nun einen 380 Quadratmeter großen Vorhang angebracht. Der neue Vorhang ziert den historischen Metzlersaal.

Im ersten Moment sieht es so aus, als bestünde der Vorhang aus prunkvollem Brokat. Bei genauerem Hinsehen sieht man jedoch, dass es sich dabei um eine optische Täuschung handelt. In Wirklichkeit ist es nämlich nur eine flache Wandbespannung.

Der Vorhang ist Teil der Umbauarbeiten des Museums 2011. Der Metzlersaal mit dem neuen "Werk" von Demand wurde am vergangenen Mittwoch der Öffentlichkeit prästentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Täuschung, Frankfurt am Main, Städel, Vorhang
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 04:30 Uhr von Cherry1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Originell: Hahahahah ich liebe diesen Filmausschnitt :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?