11.12.11 09:17 Uhr
 7.800
 

Pickel wegen schlechter Hautpflege: Die größten Beauty-Irrtümer, die es gibt

Bezüglich der Körper- und Schönheitspflege gibt es viele Weisheiten. Doch viele davon entsprechen nicht der Wahrheit. Viele Frauen bürsten ihr Haar mit 100 Bürstenstrichen oder mehr in der Annahme, dass das Haar dadurch mehr Glanz erhält. Das ist jedoch nicht ganz korrekt.

Bereits wenige Bürstenstriche reichen. "Die Bürste nimmt am Haaransatz überschüssiges Fett auf und verteilt es gleichmäßig auf das Haar bis in die Spitzen", erklärte Expertin Jenny Pohl. Auch die Annahme, dass Pickel durch vernachlässigte Körperpflege entstehen, ist oft blanker Unsinn.

Sehr oft sind die Talgdrüsen der Übeltäter. Diese produzieren bei fettiger Haut viel Talg. Dadurch verstopft die Drüse von innen, woraufhin Entzündungen entstehen. Gesichtspflege hilft in diesem Fall nicht. Dass nasse Gurken Augenfalten verhindern, ist ebenfalls ein riesiger Irrtum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Beauty, Irrtum, Pickel, Hautpflege
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2011 11:33 Uhr von DanisLegend
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
und gesunde ernaehrung und wenig stress...um den Kaiser zu ergaenzen...schoens weekend
Kommentar ansehen
11.12.2011 11:59 Uhr von Armchair
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
ein ebenso großer Irrtum ist auch, dass hier irgendwelche News zu finden sind!
Kommentar ansehen
11.12.2011 12:16 Uhr von Dr.Acula
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
ganz: einfach. wer sich wie eine mülltonne ernährt sieht auch aus wie eine
Kommentar ansehen
11.12.2011 16:35 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagte Harry Dean Stanton! Ich zitiere: "Ich fühle mich wie´n Mülleimer!"
Kommentar ansehen
11.12.2011 17:10 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Auch die Annahme, dass Pickel durch vernachlässigte Körperpflege entstehen, ist oft blanker Unsinn.

Sehr oft sind die Talgdrüsen der Übeltäter. Diese produzieren bei fettiger Haut viel Talg. Dadurch verstopft die Drüse von innen, woraufhin Entzündungen entstehen. Gesichtspflege hilft in diesem Fall nicht. "

Dieser Absatz ist in Sich widersprüchlich. (Oder sehe ich das verkehrt?)

Gerade durch Hygiene wird ja das verkleistern der Poren vermieden so das man da ganz selten Pickel bekommt.
Kann jeder selbst ausprobieren und mal 2 Wochen sein Gesicht nicht waschen, kann man zugucken wie die Pickel wachsen.

Das einzigste was man nicht benötigt sind Reinigungs-Lotionen/Wasser , es reicht warmes Wasser und Seife.
Kommentar ansehen
11.12.2011 21:39 Uhr von Azeruel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das siehst du absolut verkehrt. Da steht doich dass die Talgdrüsen die Übeltäter sind. Die sind unter der Haut, die produzieren von innen Talk und die verstopfen auch von innen. Fettige Haut != ungewachsene haut. Das ist eifnach nur ein Hauttyp.
Kommentar ansehen
12.12.2011 09:35 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Fettige Haut != ungewachsene haut. Das ist eifnach nur ein Hauttyp."

LOL wenn du dich wäschst ist diese fettige Haut verschwunden, jedenfalls wenn du dich mit warmen Seifenwasser wäschst und muss erst wieder Nachfetten.
Durch das Waschen entfernst du schliesslich Dreck und Fett aus den Poren.

Einer der fettige Haut hat muss nur sich öfter Waschen.
Wenn ich meine Wäsche vernachlässige bekomme ich auch Pickel. Von daher liege ich richtig. Keine Ahnung wer dauernd diese Ausreden erfindet.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?