10.12.11 20:12 Uhr
 162
 

Hermes Birkin Handtasche erzielte 203.150 US-Dollar Auktionspreis

Bei einer öffentlichen Auktion einer Hermes Birkin Handtasche in Dallas (USA) wechselte das gute Stück bei 203.150 US-Dollar den oder die Besitzerin. Es handelt sich somit um die teuerste Handtasche der Welt.

Die Tasche hat nicht den durchschnittlichen Preis der Marke von etwa 7.000 US-Dollar, sondern war teurer, weil es sich um eine exklusive Sonderanfertigung handelte, die aus dem Leder des Leistenkrokodils gefertigt wurde.

Veredelt wird das rubinrote Exemplar mit Beschlägen, die mit 18 Karat Weißgold und Edelsteinen bestückt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dollar, US-Dollar, Handtasche, Hermes
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?