10.12.11 17:48 Uhr
 160
 

Große "Bild.de"-Umfrage zu Weihnachten: Soviel Geld wird für Geschenke ausgegeben

Im Rahmen einer Umfrage der Onlinenachrichtenseite "Bild.de" konnte nun ermittelt werden, wieviel Geld die Leser in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgeben.

Dabei zeigte sich, dass ganze 15 Prozent nicht mehr als 50 Euro ausgeben, während 23 Prozent immerhin 100 bis 200 Euro ausgeben. 29 Prozent hingegen investieren laut der Umfrage sogar 200 bis 500 Euro in die Geschenke ihrer Liebsten und acht Prozent stecken dort sogar über 1.000 Euro hinein.

Die meistverkauftesten Weihnachtsgeschenke sind auch in diesem Jahr wieder Bücher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bild, Geld, Umfrage, Weihnachten, Investition
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2011 09:57 Uhr von Smoothi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und auch das hat nichts mit HighTech zu tun... also die Moderation von Shortnews lässt sehr zu Wünschen übrig -.-

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?