10.12.11 17:31 Uhr
 110
 

Karlspreis 2012 geht an Wolfgang Schäuble für "herausragende Dienste"

Der kürzlich verliehene Karlspreis für das Jahr 2012 geht dieses Mal an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Grund dafür seien Aktionen wie sein Beitrag zur Stabilisierung der Währungsunion, oder als er half, den Einigungsprozess zu vertiefen.

Die Verleihung des Karlspreises findet bereits seit 1950 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Wolfgang Schäuble, Verleihung, Verdienst, Karlspreis
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2011 17:42 Uhr von shane12627
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis scheint ja ziemlich nichtssagend zu sein, wenn so jemand wie Schäuble ihn erhält.
Kommentar ansehen
10.12.2011 18:32 Uhr von irykinguri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?