10.12.11 17:16 Uhr
 351
 

US-Investor Warren Buffett will sein Vermächtnis an ältesten Sohn weitergeben

Der 81-jährige Starinvestor hat nun bekannt gegeben, dass sein Sohn Howard einmal in seine Fußstapfen treten werde.

Der älteste von drei Geschwistern soll, wenn Warren einmal stirbt, Verwaltungsratschef seiner Firma Berkshire Hathaway werden. Howard war davon total überrascht. Aber sein Vater ist zuversichtlich, denn er weiß, dass Howard die Philosophie der Firma verstanden hat.

Howard ist momentan Bauer und Besitzer einen eigenen Firma. Wer allerdings einmal Konzernchef werden soll, ist noch völlig unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tod, Sohn, Nachfolge, Investor, Warren Buffett
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Anschuldigung von Donald Trump: Warren Buffett veröffentlicht Steuerdetails
Investorenlegende Warren Buffett attackiert Donald Trump: Ein Affe könne mehr
US-Starinvestor Warren Buffett mit 2,8-Millarden-Dollar-Spende an Stiftung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Anschuldigung von Donald Trump: Warren Buffett veröffentlicht Steuerdetails
Investorenlegende Warren Buffett attackiert Donald Trump: Ein Affe könne mehr
US-Starinvestor Warren Buffett mit 2,8-Millarden-Dollar-Spende an Stiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?