10.12.11 15:44 Uhr
 74
 

ThyssenKrupp plant Verkauf von Blohm + Voss

Der Mischkonzern ThyssenKrupp verhandelt seit einigen Monaten über den Teilverkauf des Hamburger Unternehmens Blohm + Voss.

Käufer ist der Finanzinvestor Star Capital Partners aus England. Blohm + Voss ist zuständig für den Bau von Schiffen und für deren Reparatur und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. ThyssenKrupp will im Schiffsbaubereich lediglich auf die militärische Sparte konzentrieren.

Die Verträge sollen in den nächsten Tagen unterzeichnet werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Verkauf, ThyssenKrupp
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?