10.12.11 15:19 Uhr
 171
 

Rietberg: 24-Jähriger bei schwerem Verkehrsunfall getötet

In Rietberg ist am heutigen Samstagvormittag ein 24 Jahre alter Mann bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Ein 21 Jahre alter Mann war aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal in den PKW des 24-Jährigen gerast.

Dieser wurde bei dem Unfall in seinem PKW eingeklemmt und erlitt so schwere Verletzungen, dass der sofort alarmierte Notarzt nur noch seinen Tod feststellen konnte. Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Verkehrsunfall, Todesfall, Rietberg
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen
Wuppertal: Hochhaus wegen gefährlicher Fassadendämmung geräumt
Venezuela: Aus Polizeihubschrauber wurden Granaten auf Oberstes Gericht geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen
Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"
Fußball: Deutsche U21-Elf nach Elfmetersieg gegen England in EM-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?