10.12.11 13:50 Uhr
 206
 

USA: Jux auf Polizeiwagen, Geldautomaten und Warenstapel kostete 303 Dollar Strafe

Ein 19-jähriger junger Mann aus Wisconsin wurde in dieser Woche wegen einer ganzen Serie von "Planring-Vorfällen" verhaftet. Unter "Planking" versteht man, sich gerade wie ein Brett auf einen Gegenstand zu legen und sich dabei fotografieren zu lassen. Die Fotos werden dann im Internet veröffentlicht.

Alexander Hart legte sich auf einen Polizeistreifenwagen, einen Geldautomaten und auf einen Warenstapel in einer Walmart-Filiale. Die Fotos hatte sein Bruder geschossen, der sich ebenfalls nächste Woche vor Gericht verantworten darf.

Ein Richter verurteilte ihn wegen "groben Unfugs", weil er die Fotos auf einschlägigen Portalen veröffentlichte. Darunter war auch ein Video, das er bei YouTube hochlud. Die Geldstrafe, die er zahlen musste, betrug 303 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dollar, Strafe, Polizeiwagen
Quelle: www.thesmokinggun.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2011 13:58 Uhr von azru-ino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sein: flach auf dem bauch liegen sieht aber immer noch rund aus ^^
Kommentar ansehen
10.12.2011 15:02 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder der Beweis: Die News werden vor der Veröffentlichung nicht gecheckt.
Stichwort: "Planring"
Kommentar ansehen
10.12.2011 15:30 Uhr von alphanova
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: entweder werden sie nicht gewissenhaft genug gecheckt und dann durchgewunken, oder sie werden kaputtgecheckt.. in diesem Fall anscheinend letzteres.

siehe http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?