10.12.11 11:50 Uhr
 79
 

Berlin: Euro-Wettstreit bei FDP verschärft sich

Daniel Bahr (FDP), Bundesgesundheitsminister, hat die Mitglieder seiner Partei vor einem möglichen Ende der Regierungsbeteiligung gewarnt, falls sich die Euro-Gegner durchsetzen sollten. Bei einer gültigen Abstimmung gegen den ESM, so Bahr, bekäme die FDP Schwierigkeiten.

Für den Fall der Ablehnung des ESM-Rettungsschirms sehe Bahr keine Möglichkeit, dass die FDP weiter Teil der Bundesregierung bleibe. Der Initiator der Abstimmung, Frank Schäffler, halte diese Äußerungen für übertrieben.

Vor Kurzem hatte der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler vor einem Erfolg des Mitgliederentscheids gewarnt. Dann, so Rösler, müssten die Bürger für Spareinlagen haften. Auch Rösler betonte die Möglichkeit einer Beendigung der Regierungsbeteiligung durch die FDP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Regierung, FDP, Rettung, ESM, Daniel Bahr
Quelle: de.reuters.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?