10.12.11 11:22 Uhr
 366
 

Kritik an Großbritanniens Premier David Cameron ebbt nicht ab

Nachdem der britische Premierminister David Cameron die europäische Fiskalunion abgelehnt hat, ist er nun weiter der Kritik seitens anderer EU-Staaten ausgesetzt. Martin Schulz, Europapoplitiker der SPD, meinte, dass es fraglich sei, dass Großbritannien langfristig in der EU bleibe.

Schulz sagte weiter, dass die EU den Austritt eines Landes durchaus verkraften könne. Aber neben seiner Kritik an Cameron sagte Schulz auch, dass der Gipfel keine Antworten auf entscheidende Fragen gegeben habe.

Außenminister Guido Westerwelle zeigte sich enttäuscht, dass nicht alle Staaten zusammenhielten. Gunther Kirchbaum, Vorsitzender des Europaausschusses im Bundestag, sagte, dass Großbritannien die EU "mehr als die EU Großbritannien" brauche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Kritik, Premier, David Cameron
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2011 12:01 Uhr von smoke_
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kanns nicht mehr hören. Kaum entscheidet sich ein Land dazu, diesen ganzen EU-Hokuspokus nicht mitzumachen, schon bricht der übliche Medienshitstorm aus. Wenn die EUdSSR auf Großbritannien verzichten kann, warum dann der ganze Aufriss?
Kommentar ansehen
10.12.2011 12:09 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@smoke: na ja, GB hat schon immer eine Extrawurst gefordert und bekommen. Von daher ist die erstmalige Kotz-Reaktion der EU schon verständlich.
Kommentar ansehen
10.12.2011 12:27 Uhr von Iceman2163
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Martin Schulz: ist ja mal der größte Spinner von allen und traurigerweise ist er deutscher. wenn ich seine reden im eu-parlament sehe muss ich mich dafür immer fremdschämen.

p.s. for eu nigel farage
Kommentar ansehen
10.12.2011 12:41 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wir können alle froh sein, dass das UK nicht den Euro hat.
Haushaltsdefizit von 11,5% des BIP (mehr als Spanien, Portugal und Italien), Inflation von über 4 %. Hätte man nicht die eigene Währung sehe es ganz düster.
Kommentar ansehen
10.12.2011 15:51 Uhr von bjondal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die EU es verkraften kann das Großbritanienien nicht mehr bzw überhaupt brauch, stellt sich mir die Frage warum reden die noch drüber ?
Kommentar ansehen
12.12.2011 00:37 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großbritannien braucht einen besonderen Tritt: Was ist der Finanzplatz, London ohne die EU noch wert?
Großbritannien sägt an dem Ast auf dem es sitzt.
Und ich wünsche mir, dass er bricht. Denn wir brauchen dringend einen Sündenbock, der in die Knie geht, sonst geht Europa in die Knie.
Kommentar ansehen
12.12.2011 12:44 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man stelle sich doch mal die Frage warum die doofe Merkel unbedingt an die Britischen Banken will.......

äh meinte natürlich warum die Merkel den Engländern so ein großen Gefallen tun will, das sie dann mit dem EURO untergehen dürfen....

ähm..... nix.....
Cameron ist schon ok, wenn der den Müll EURO nicht mitmachen will.
Man sieht ja was dabei heraus gekommen ist,
UK ging es vor dem EURO nicht so doll, aber nach der EURO einführung auch nicht schlechter,
ganz im gegenteil wenn der EUR abstürzt, dann werden die sich eins grinsen.
Und die Merkel hat ein Land weniger dem sie den schwarzen Peter in die Schuhe schieben kann.
Kommentar ansehen
12.12.2011 12:51 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welchen Vorteil hat uns der EUR eigentlich gebracht ?

Ach ja, ein paar Horsties die nicht rechnen können, können jetzt auf Malle auch mit EUR zahlen, und das sogar ooohne Taschenrechner-Dingens.

Ansonsten freuen sich doch alle Länder die keine dolle Wirtschaft haben das wir als Sponsor dienen.
Welche Länder in der EU ausser Deutschland u. Frankreich haben eigentlich eine Wirtschaft ?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?