10.12.11 09:38 Uhr
 1.799
 

Kanada: Videos zeigen Fußgänger, der vom Zug angefahren wird

Eine Serie an Zugunglücken mit Fußgängern führte dazu, dass die Polizei strenge Warnungen an die Bürger Calgarys (Kanada) aussprach. Man solle aufpassen, wohin man gehe. Doch nun wurde erneut ein Mensch von einem sogenannten "C-Train" angefahren.

Während der Rushhour wurde ein Fußgänger von einem Zug erfasst und eingeklemmt. Der Mann hatte Glück im Unglück, er werde seine Verletzungen laut Polizeiangaben überleben.

Mittlerweile weiß man in der Stadt jedoch nicht mehr, was man tun soll. Stadtbeauftragter Ray Jones deutete an, dass genug Lichter und Sicherheitsanweisungen vorhanden seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Kanada, Zug, Unglück, Fußgänger
Quelle: www.huffingtonpost.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2011 09:38 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich weiß auch nicht, wieso ständig die Leute dort vor die Züge rennen. Man kann sich das Video und das andere aus der Quelle gern ansehen...
Kommentar ansehen
10.12.2011 10:03 Uhr von mm71
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also schlagt mich aber eindeutig ist da nichts zu erkennen, auf beiden videos nicht! genausogut könnte es diejenige person grad noch so geschafft haben.
Kommentar ansehen
10.12.2011 10:08 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
mm71: Ja, es ist wirklich nicht eindeutig zu sehen. Aber ich war ganz erleichtert!

edit: Definitiv ist da jedoch einer angefahren worden. Nicht, falls nun gesagt wird, dann sei die Überschrift irgendwie übertrieben.

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
10.12.2011 10:59 Uhr von thenegame
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
überschrift? tjo blöd gelaufen augen of im bah hosverkehr

[ nachträglich editiert von thenegame ]
Kommentar ansehen
10.12.2011 11:08 Uhr von LactoseIntoleranz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Eindeutig: das war ein selbstmordversuch
Kommentar ansehen
10.12.2011 11:19 Uhr von djrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld der depp is ja wirklich selber schuld..
Kommentar ansehen
10.12.2011 11:26 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trottel: bleibt Trottel!
Kommentar ansehen
10.12.2011 11:41 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selber schuld: Wozu hat man Augen im Kopf?
Kommentar ansehen
10.12.2011 12:14 Uhr von sicness66
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht: wie man Nachrichten zulassen kann, wo man sieht, wie Menschen überfahren werden. Ist das so eine Art Perversion oder gehört das zum Bildungsauftrag ?
Kommentar ansehen
10.12.2011 12:26 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: Das andere Video ist in der Quelle. Andere Cam auch.

Was regt ihr euch auf, angeblich sieht man doch sowieso nichts.

Bei Blut, Verletzungen oder so, gebe ich euch recht. Hier ist das etwa übertrieben.
Kommentar ansehen
10.12.2011 14:06 Uhr von chaintek
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Natürliche Auslese: Bahngleise überqueren und dann auch noch wundern warum man angefahren wird.... Die Natur gibt ihr Bestes.
Kommentar ansehen
10.12.2011 14:22 Uhr von fallobst
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
eindeutig selbst schuld: man sieht ja wie der da angedackelt kommt (weiße kapuze, schwarze jacke) und gerade dann wenn von beiden seiten die züge kommen geht er im letzten moment los. entweder dummheit oder selbstmordversuch.
Kommentar ansehen
10.12.2011 15:35 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schranken: Schranken würden sicherlich helfen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?