09.12.11 22:46 Uhr
 310
 

Frechen: Autobahnpolizei erwischt Niederländer mit Drogen im Auto

Die Kölner Autobahnpolizei stoppte am gestrigen Donnerstag einen PKW aus den Niederlanden.

Der 43-jährige Niederländer fuhr auf der A4 als ihn die Beamten anhielten. Als Fahrtziel nannte er eine Auto-Tuning-Firma in Köln, die es jedoch längst nicht mehr gibt.

Wenig später fanden die Beamten 100 Gramm Heroin im Wagen. Der Mann wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Droge, Autobahn, Niederländer, Frechen
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen