09.12.11 22:04 Uhr
 61
 

Trainer Stale Solbakken bewahrt Ruhe im Gerangel um Lukas Podolski

Jeden Tag hört man neue Wechselgerüchte um Lukas Podolski.

Stale Solbakken, Trainer der Kölner, bleibt aber gelassen. Er hat ein gutes Gefühl im Transfer-Poker.

Es wird abzuwarten sein, wie sich das Gerangel um seine Person auf seine Leistung auswirkt. Jedenfalls war die Leistung in den vergangenen Spielen top. Laut Trainer Solbakken ist Podolski "hundert Prozent fit".


WebReporter: tricktipp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Lukas Podolski, Ruhe, Gefühl
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 22:04 Uhr von tricktipp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach sollte Lukas Podolski in Köln bleiben. Er ist ein Mensch/Spieler der seine gewohnte Umgebung braucht um seine Leistung zu bringen. Er ist nun mal ein absoluter Spaß-Fußballer - geht es ihm gut, spielt er genial, fühlt er sich unwohl, spielt er Kreisklasse.
Und Geld wird er auch in Köln genug verdienen.
Kommentar ansehen
09.12.2011 22:52 Uhr von Mailzerstoerer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Poldi zu 100% fit ist und war: warum hat KÖLN dann bitte immer verloren?
Versteht einer dieses Gerangel um Poldi, soller doch gehn reisende soll man nicht aufhalten!!!

[ nachträglich editiert von Mailzerstoerer ]
Kommentar ansehen
09.12.2011 23:39 Uhr von tricktipp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wat? immer verloren?
Kommentar ansehen
10.12.2011 13:35 Uhr von HyperSurf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geh: packen sollpacken :)))

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?