09.12.11 17:42 Uhr
 207
 

Überlebenskampf in der Arktis - Polarbären werden zu Kannibalen

Eine prominente Tierwelt-Expertin und Fotojournalistin hat Bilder gesammelt, die beweisen, dass sich arktische Eisbären, die auf dem Festland gefangen sind, dem Kannibalismus zuwenden, um zu überleben.

Expertin Jenny Ross sagte, dass Eisbären notgedrungen ihre eigenen Artgenossen auffressen, wenn sie kein Futter haben. Vorfälle dieser Art häufen sich in letzter Zeit. Ganz besonders gefährdet sind die Polarbär-Jungen, die dann ein leichtes Opfer werden.

Eine einmal erlegte Beute verteidigen sie rabiat. Infolge der Klimaveränderungen fehlt mittlerweile vielerorts das nötige Eis, damit die Polarbären jagen können. Notgedrungen kommen sie auch dem Menschen in Siedlungen näher, durchstöbern Müll nach Fressbarem oder machen sich über Möweneier her.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Eisbär, Arktis, Kannibalismus, Überleben
Quelle: www.redorbit.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 19:18 Uhr von Venytanion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lukulus: Allesfresser nur bedingt. Die Hauptnahrung stellen Robben dar.
Kannst ja hier mal weiterlesen -> http://therealstories.wordpress.com/...
Am interessantesn wird es nach der "Warnung" - Realität vorraus
Kommentar ansehen
10.12.2011 15:31 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wen es doch so kritisch um diese bären steht kann der mensch helfen...Eine art riesige Eishalle bauen die praktisch eine Kopie der Arktis darstellt in denen ein Reservoir aufgebaut wird in dem es immer Kalt genug ist...Solarbetriebene Kühlapperate...achja ich hab ja ganz vergessen unsere tollen führer geben ja lieber mehr geld für Militärischen Schwanzvergleich aus...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?