09.12.11 17:30 Uhr
 1.181
 

USA: Präsidentschaftskandidat Rick Perry blamiert sich erneut - Im Krieg mit Iran

Der amerikanische Präsidentschaftskandidat Rick Perry hat sich schon wieder einen peinlichen Fehler in einer Rede geleistet.

In South Carolina wurde er nach seiner Meinung über die momentanen Kriegsführungen der USA befragt und antwortete lange und ausführlich über den Krieg mit dem Iran und Afghanistan.

Erst als ihn ein Journalist auf seinen Fehler aufmerksam machte, korrigierte er sich und sprach vom Krieg im Irak.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Iran, Krieg, Präsidentschaftskandidat, Rick Perry
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 18:03 Uhr von maexchen21
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
in der usa kann auch jeder vollidiot präsident: werden. ich würd mal sagen: bush 3.0
hoffentlich gewinnt obama die wahl wieder, die anderen pfeifen kann man gleich außen vorlassen. ich will nicht sagen das obama alles richtig macht, aber er erscheint mir vernünftiger wie der andere haufen!
Kommentar ansehen
09.12.2011 18:56 Uhr von Clemens1991
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Egal: Egal wer Präsident der USA ist, er/sie bleibt trotzdem eine Marionette und hat zu tun was eben zu tun ist...

Mittlerweile sind die USA ja sogar offiziell ein Polizeistaat.

http://www.shortnews.de/...

Das unter der Präsidentschaft von Obama...
Bush hat das ja nicht geschafft...
Ich will damit nicht sagen, dass Bush besser als Obama ist, sondern dass es eh egal ist, wer Präsident der USA ist.
Kommentar ansehen
09.12.2011 19:02 Uhr von d1pe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler? Das war kein Fehler. Der hat nur vergessen zu lügen. Das kommt zwar selten vor, aber passiert auch schonmal bei Politikern.
Kommentar ansehen
09.12.2011 23:17 Uhr von alexanderr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kennt ihr den Schäubel´schen-Versprecher? ;) hihi

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?