09.12.11 17:15 Uhr
 408
 

"Hotel Desire": Sex als Ausdruck menschlicher Lebensfreude

Im Film "Hotel Desire" ist der Sex zwischen Zimmermädchen Antonia und dem blinden Maler Julius der Höhepunkt des Filmes.

Mit seinen Film "Hotel Desire" will der Regiseur Sergej Moya Sex als Ausdruck der menschlichen Lebensfreude darstellen.

Das besondere am Film ist aber nicht nur die Handlung, sondern auch, dass der Film durch private Kleinanleger per Spenden über das Internet finanziert wurde und nicht wie üblich, über Filmförder-Institute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Film, Hotel, Ausdruck, Lebensfreude
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 19:11 Uhr von Malemic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschliche Lebensfreude ? Der muss es ja wirklich nötig haben !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?