09.12.11 15:20 Uhr
 98
 

Deutsche Bahn optimistisch: 2012 will man Rekordgewinn erwirtschaften

Wie der "Tagesspiegel" am heutigen Freitag vermeldet, hat man bei der Deutschen Bahn großes vor. So will man im kommenden Jahr einen Rekordgewinn von rund 2,75 Milliarden Euro erwirtschaften.

Dies wäre ein gutes Fünftel mehr als im laufenden Jahr. Im vergangenen Jahr machte man noch 1,1 Milliarden Euro Gewinn, von denen 500 Millionen an den Bund abgeführt wurden. Dieser ist nämlich Eigentümer der Bahn.

Von dem für 2012 angepeilten Rekordgewinn sollen knapp ein Drittel aus dem Gleisnetz stammen, ein weiteres Drittel aus dem Regionalverkehr, den der Staat bisher subventioniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft