09.12.11 13:22 Uhr
 6.348
 

Familienministerin Kristina Schröder versagt in TV-Quiz bei Politik-Frage

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder wagte sich zum ersten Mal zu einem Prominenten-Quiz ins Fernsehen und versuchte sich bei Kai Pflaumes "Star Quiz" in der ARD.

Zusammen mit Rate-Partner Herbert Feuerstein kam die CDU-Politikerin bis zur. 10.000 Euro-Frage, wo sie ausgerechnet an einer Politik-Frage scheiterte.

"Worauf haben die US-Senatoren seit den 60er-Jahren traditionell Zugriff? Fernsehen, Süßigkeiten, Kissen oder Limonade?" - Dies konnte sie nicht beantworten und damit war ihr Quiz-Debüt beendet. Die richtige Antwort lautet übrigens "Süßigkeiten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Politik, TV, Frage, Quiz, Kristina Schröder
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 13:25 Uhr von Allmightyrandom
 
+133 | -2
 
ANZEIGEN
voll die "Politik-Frage"... ^^
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:26 Uhr von RainerKoeln
 
+54 | -4
 
ANZEIGEN
oha: macht sie nieder, diese frau dr. schröder, weil sie diese sinnlose politische frage nicht wusste.
hätte sie nicht gewusst, wer das staatsoberhaupt ist oder wie der bundeskanzler gewählt wird, wäre es ein skandal...
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:35 Uhr von UICC
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Punkt
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
ich behaupte einfach mal: sowas kann man auch nicht wissen, ohne dass einem ein zacken aus der krone bricht...
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:19 Uhr von roadblock
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Also mal ganz ehrlich gesagt, das kann man nicht unbedingt wissen. Ich mag zwar Frau Schröder auch nicht besonders aber da dreh ich ihr keinen Strick draus.
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:42 Uhr von Chuzpe87
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Schröder: Hoch lebe der in jede Richtung hetzende Axel Springer Verlag.

Was ist an dieser News falsch?

a) Politiker sind keine Übergötter, menschlich und wissen auch nicht alles.
b) Das Politiker in den USA Zugriff auf Süßigkeiten haben, herbe .. hab ich auch gelernt. Muss man einfach wissen!
c) welt.de
d) Bildzeitungsniveau
Kommentar ansehen
09.12.2011 15:05 Uhr von kingoftf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was: für eine schwachsinnige Frage.
Da hätten sie auch gleich fragen können, wie der Bruder vom Lokführer heisst, der am 24.09.2009 den Bahnübergang passierte, an dem der Dienstwagen von Angela Merkel halten musste.
Kommentar ansehen
09.12.2011 15:21 Uhr von Crusader2012
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Oh Gott, was für eine Bildungslücke.

Frau Schröder ist im Gegensatz zu ihrem kastrierten Russenmafiafreund-Namenspaten und Ex-Kanzler aus der SPD wenigstens politisch eine der wenigen Personen, vor der man noch Respekt haben kann.
Kommentar ansehen
09.12.2011 17:06 Uhr von Semper_FiOO9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rücktritt!!! Ich fordere den sofortigen Rücktritt!!!
Schämen sollte sie sich!




#Wer Ironie, Sarkasmus etc. findet darfs behalten! :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?