09.12.11 12:02 Uhr
 3.032
 

Gucci-Kinderkollektion: "Sie trägt das nur, wenn andere Kinder es nicht sehen"

In München präsentierte die Luxusmode-Marke Gucci ihre neueste Kinder-Kollektion, bei der die Eltern offenbar mehr Spaß hatten, als die Kinder.

Bei Preisen für Babystrampler um die 200 Euro und einer kleinen Pelzjacke für 1.900 Euro, stellte sich die Frage, warum Eltern ihren Kindern diese Luxuskleidungen kauften.

Eine Mutter sagte: "Also in der Schule sollen sie das nicht tragen. Die Lehrer verdienen ja so wenig. Das wäre ungut" und auch ein anderer Vater betonte: "Sie trägt das nur, wenn andere Kinder es nicht sehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Mode, Millionär, Kollektion, Gucci
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 12:11 Uhr von Klassenfeind
 
+47 | -3
 
ANZEIGEN
In was für einer: dekadenten Welt leben die eigentlich !?
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:35 Uhr von MC_Kay
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Pelz: "[...]einer kleinen Pelzjacke für 1.900 Euro[...]"

Hoffentlich keine Echtpelze!
Für den Preis kann man mindestens 2 H4-Familien ernähren...

Werden bestimmt alles verzogene kleine Gören, die in der echten (!) Welt nicht zurande kommen.
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:06 Uhr von PrinzAufLinse
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Streut Kaviar unters Volk damit der Pöbel ausrutscht.
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:19 Uhr von Danielsun87
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Das sagt doch schon alles aus Wir leben in deutschland in einem von 15 reichen staaten auf der welt...wo der reichtum kein ende zu nehmen wagt...

ich selber komme aus so einer familie und sagen nur...und ich habe einfach weiter meinen sport gemacht...egal was ich an hatte und wenn kaputt war sagte ich nun schau kaputt scheiß klarmotten..^^ und als ich alt genug war wusste ich wo und was ich für mich kaufen muss damit es nicht kaputt geht..elter können so doof sein..

die eltern die sowas dann auch noch machen, haben nen schuss weg...kindern sind klarmotten total egal..haupsache die funktion ist gegeben...
wie eltern schon ihr scheiß verhalten ihren kindern mitgeben..also diesen eltern würde ich gerne eine in die fresse hauen..

LG

[ nachträglich editiert von Danielsun87 ]
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:02 Uhr von Rupur
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Danielsun87: Jetzt alles nochmal auf Deutsch.
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:17 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen: Kinder....
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:20 Uhr von Cataclysm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dekadenz: und sich dann wundern,wenn diese geisteshaltung auch auf die kinder überschlägt,diese arrogant werden und dann von "den normalen" gemobbt werden..haha...SAUDÄMLICH
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:30 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leiden sie unter Statussymbolen?
Kommentar ansehen
09.12.2011 15:30 Uhr von bigX67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unserer elite von morgen nur das beste.

imho kommt guttenberg auch aus solch einem kreise.
Kommentar ansehen
09.12.2011 17:31 Uhr von dumm78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tja der normale mensch wird versklavt mit 1 euro jobs damit sich ein paar leute so etwas leisten können.

tolle welt
Kommentar ansehen
09.12.2011 19:23 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2011 19:33 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst: Sorry aber ich finds auch unmöglich und bin Student der Rechtswissenschaften mit zwei Akademikern als Eltern. Ähhhmm ja, Klischee eindeutig bestätigt.... NOT.
Kommentar ansehen
09.12.2011 21:10 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Botlike: Es gibt genügend Anwälte die Top Abschlüsse haben und Taxi fahren, das sagt noch nichts aus.

Abgesehen davon ist es doch egal welche Bildung du hast wenn du genauso neid zerfressen bist wie die anderen.

Mein Gott ich kann mir weder nen 100.000€ Audi R8 leisten noch nen 60.000€ Pelzmantel und dennoch würde ich weder aus Neid ein Auto zerkratzen oder gegen Leute hetzen die sich nen Pelzmantel leisten können. Sondern GÖNNE es den Leuten die sowas erreicht haben. Irgendwie bin ich ganz schön undeutsch ne?

Bei Youtube gibts übrigens Videos zu den Modeschauen für Kindermoden der Top Designer ...

http://www.youtube.com/...

Wer das Geld hat kanns ausgeben ... kurbelt die Wirtschaft an.
Kommentar ansehen
10.12.2011 01:04 Uhr von Botlike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst: Es geht nicht darum, ob neidisch oder nicht! Natürlich bin ich neidisch, wer wäre das nicht? Ich würde auch gerne so viel Geld ausgeben können und sicherlich würde ich nicht so viel Geld nach Afrika schicken, wie ich eigentlich sollte. Aber du kannst dir sicher sein, dass weder meine Kinder, noch meine Frau oder sonstwer von mir mit Kleidungsstücken (mal abgesehen von Brautkleidern oder so, das kann ja schnell verdammt teuer werden) im Wert eines Gebrauchtwagens versorgt werden wird. Selbst, wenn ich morgen 25 Millionen im Lotto gewinnen sollte. Versprochen.

Es geht darum, dass solche Eltern ihren Kindern und der Gesellschaft nichts gutes tun, indem sie die Blagen in 2000€-Klamotten einpacken. Das ist ungefähr so wie "Man muss nicht arbeiten, um Geld zu haben" und die Kinder denken sich dann dazu "...niemand muss das, das ist doch ganz normal.". Dadurch kriegen die doch ein völlig falsches Bild von der Gesellschaft und werden zu reichen Snobs, die sich mit dem "Proletariat" (also alles unter 20.000€ im Monat) gar nicht erst abgeben. Das sind dann wirklich Asis, wodurch dann die Abneigung der anderen gegen sie nur noch weiter geschürt wird.

Später bekleiden sie aufgrund ihrer Abstammung irgendwelche hochrangigen Ämter und wundern sich, warum ihre tollen Ideen in der Praxis niemals funktionieren werden. Oder sie wundern sich, warum ein Adelstitel nicht mit einem Doktortitel gleichzusetzen ist...

Du schreibst: "Ich würde mich schämen wenn ich so ein Versager wäre der mit seinem Sonderschulabschluss für 1€ Müll aufsammelt und dann gegen Menschen hetzt die studiert haben, Karriere gemacht haben und sich einen Mercedes oder Pelzmantel leisten können."

Mein Comment bezog sich darauf, ich möchte nämlich nicht nur wegen meiner Abneigung gegen diese Zurschaustellung des Reichtums auf Kosten von kleinen Kindern und allen, die jemals etwas mit ihnen zu tun haben werden, als Idiot ohne Sonderschulabschluss dargestellt werden. Natürlich haben diese Leute etwas verkackt, woran 90% auch selber Schuld haben. Aber das heißt noch lange nicht, dass sie sich mit mehr Anstrengung hinterher den von dir angespochenen R8 leisten können.
Wie du selber geschrieben (und deine eigene Argumentation damit widerlegt) hast: "Es gibt genügend Anwälte die Top Abschlüsse haben und Taxi fahren, das sagt noch nichts aus."

Und genauso versichere ich dir, dass ich genau wie du etwas gegen die Idioten habe, die ihre Zukunft selbstverschuldet wegschmeißen. Aber dafür flame ich noch lange keine 1€-Jobber. Überleg doch mal, für wen was schlimmer ist:

Der 1€-Jobber, der als "müllaufsammelnder Versager" deklariert wird, oder der Bonze, der einen Kratzer im Lack hat? Beides ist nicht in Ordnung, doch was du da von dir gibst, ist einfach diffamierend und zeugt nicht von einem sonderlich tollen Charakter...
Kommentar ansehen
10.12.2011 11:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man muss den Neureichen Gelegenheiten bieten: ihr Geld zu verprassen

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?