09.12.11 11:21 Uhr
 6.383
 

"Verfickter Wetterfrosch": Kool Savas muss Jörg Kachelmann Schmerzensgeld zahlen

Der Rapper Kool Savas hatte während eines Konzerts den Wettermoderator Jörg Kachelmann mehrmals beleidigt und muss diesem nun 10.000 Euro Schmerzensgeld bezahlen.

Kool Savas titulierte Kachelmann mehrfach als "Arschloch". Es fielen auch die Beschimpfungen "verfickter Wetterfrosch", "Idiot" oder "Bastard". Der Rapper verteidigte sich damit, dass die Beleidigungen zu seiner Kunstfreiheit gehörten.

Zudem hatte Savas Kachelmann auch auf seiner Homepage als "Arrrrrrrrschloch" bezeichnet. Die Richter des Landgerichts Berlin sahen darin allerdings ebenfalls kein künstlerisches Werk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rapper, Beleidigung, Schmerzensgeld, Jörg Kachelmann, Kool Savas
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 11:47 Uhr von Chuzpe87
 
+69 | -19
 
ANZEIGEN
Kool Savas: Ich fand KKS eigentlich immer sympathisch. Von was für nem Niveau wurde er da geritten? War Bushido mit auf der Bühne?

EDIT: Oh. Das hät ich nicht schreiben dürfen. Man muss ja davon ausgehen, dass die Bushido Fans mittlerweile das Internet bedienen können und sich auch auf Shortnews rumtreiben. :(

[ nachträglich editiert von Chuzpe87 ]
Kommentar ansehen
09.12.2011 11:56 Uhr von jpanse
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:10 Uhr von uferdamm
 
+26 | -22
 
ANZEIGEN
Statt King of Rap Statt King of Rap eher King der Deppen ... unsympathisch dieser Salat Savas
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:26 Uhr von Dino_A
 
+21 | -29
 
ANZEIGEN
@uferdamm: Sry aber unsympathisch ist er nur, wenn man generell dazu neigt zu schnell über die Sympathie eines Menschen zu urteilen.

Savas gehört zu den ganz ganz ganz wenigen Rappern in Deutschland die wirklich was im Köpfchen haben.

Mir ist ein Mensch, der andere Menschen als Arschloch beschimpft aber trotzdem "Sozialarbeit" leistet und die Jugend unterstützt, immer noch lieber als ein Mensch der seinen Frust, sexuell an andere (schwächere) Menschen auslässt und dann aber die Unschuldskarte spielt.

Kachelmann ist ein Arschloch.
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:36 Uhr von to.bey
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
@ Dino_A: Kann ich dir 100 %ig zustimmen!
Wer Savas´ Art oder Gedankengänge kennt, der jenige würde das ganz anders beurteilen können!

Warum soll man als Rapper nicht seine Meinung sagen dürfen?

Kool Savas - Krank "Du sagst die Wahrheit, aber Sie lassen dich nicht reden"

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:43 Uhr von JesusSchmidt
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
@Dino_A: du behauptest, dass herr kachelmann eine straftat begangen hätte? das gericht sieht das etwas anders. ich fänd es lustig, wenn du eine anzeige wegen rufmord bekämest. :-D

wer andere aufgrund von bild-hetze "arschloch" nennt, ist in der regel selbst eins.

rapper haben was im köpfchen? ´n tumor? hohlraumversiegelung? ´n kilo stroh? :-)
hip hop und rap kann man seit aufkommen dieses gangsta- und ghetto-unsinns nicht mehr ernstnehmen. gängstääää am arsch.
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:45 Uhr von to.bey
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ JesusSchmidt: Savas und Gangster? Das passt ja mal gar nicht zusammen :D
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:46 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Er redet nicht von der "Vergewaltigung", sondern davon, dass Kachelmann zugegeben hat, mehrere Frauen psychisch geschädigt (Lügen, Betrügen, ausnutzen) zu haben.
Kommentar ansehen
09.12.2011 12:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@to.bey: straftaten sind keine meinung.
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:12 Uhr von K-rad
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der Artikel kommt doch gelegen: Erst vor kurzem hat KKS doch sein neustes Album "Aura" veröffentlicht. Die Aufmerksamkeit die er nun durch diesen Fall bekommt , die hätte er sich für 10.000 Euro garnicht erkaufen können. Von daher ist es günstige Promo.

Abgesehn davon kamen die Äusserungen ja nicht erst kürzlich sondern damals als Kachelmann einsaß und sich seine etlichen "Lausemädchen" eine nach der anderen meldeten und es herauskam das er eben etliche heimliche parallele Beziehungen führte.

[ nachträglich editiert von K-rad ]
Kommentar ansehen
09.12.2011 13:45 Uhr von Anti.Religious
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Was sind das denn für: Argumente?
Kunsfreiheit, Meinungsfreiheit, das Zitat von Savas "Du sagst die Wahrheit, aber Sie lassen dich nicht reden"?
Soll ihn das jetzt als vollkrass derben Freiheitskämpfer darstellen?!
Wenn er gesagt hätte " Der Kachelmann ist für mich gestorben, nach der ganzen Scheiße die er abgezogen hat". Dann wäre das sicher Meinungsfreiheit. Aber er hat nur plumpe Beleidigungen rausgekloppt, und dann wird noch behauptet er wäre einer der wenigen Rapper in Deutschland, die noch was im Köpfchen hätten, so ein Schwachsinn.

[ nachträglich editiert von Anti.Religious ]
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:29 Uhr von iDriveYourCar
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wie die ganzen Frasendrescher wieder hervorkommen wenns um HipHop geht. Wer denkt es gebe nix anderes als Gangster RAp mehr hat sich doch 0 mit Hip Hop auseinander gesetzt und ist gar nicht berechtigt darüber zu reden -_-

Außerdem ging es gar nich tum die "vergewaltigung", aber das wurde ja oben schonmal erwähnt.
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:48 Uhr von Neapolitaner
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schlecht geschlafen ? 1. Männer die Frauen schlecht behandeln sind Arschlöcher. Das sage ich als Mann.

2. Was wollt ihr alle mit Niveau und Fäkalsprache ? Berthold Brecht schrieb auch ein Gedicht über fickende Engel, und ist trotzdem einer größten Künstler der deutschen Geschichte.

3. Ja, auch Beleidigungen gehören zur Kunstfreiheit. Habt ihr alle einen Konservativen gefrühstückt, oder warum könnt ihr nicht zwischen Bühne und Realität unterscheiden ? Bei Gewalt in Videospielen könnt ihr es doch auch.


Nein ich bin kein Fan, ich mein das schon so wie ich es geschrieben habe.
Kommentar ansehen
09.12.2011 14:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nur blöde, dass Kool Savas künstlerische Freiheit oft verwechselt mit dem Verhunzen alter Songs, die geschrieben wurden als er noch mit dem Dreirad um den Weihnachtsbaum fuhr. Die "Kunst" hatten andere vor ihm gemacht.
Kommentar ansehen
09.12.2011 15:52 Uhr von dommen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich höre weder Hiphop noch mag ich Savas aber "verfickter Wetterfrosch" beschreibt EXAKT den Sachverhalt! Auch wenn er die Eine nicht vergewaltigte, wieviele Nebenbeziehungen hat dieser Bock noch nebenbei geführt?
Kommentar ansehen
09.12.2011 16:57 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NEED_YOUR_VOICE_ , warum soll ich für Leute klicken, die ich nicht kenne? Die ist eine Seite für News, Du willst sie für Deine Sache missbrauchen.
Kommentar ansehen
09.12.2011 17:18 Uhr von K-rad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr solltet mal eine öffentliche Verhandlung besuchen. Es ist doch wohl klar das der Anwalt jegliches Mittel zur Argumentation einbringt. Uns sei es noch so klein oder nebensächlich. Glaubt ihr ernsthaft das Savas das gesagt hat weil er es als Kunst angeshen hat ?. Er war eben der Ansicht das Kachelmann ein "verf... Arsch..." ist und das hat er auch so gemeint. Aber vor Gericht wird sowas doch niemand zugeben. Soll der Anwalt sagen : " Ja mein Mandant hat es so gesagt und auch so gemeint " ?. Dann bräuchte er auch keinen Anwalt ...
Gute Anwälte machen aus einem Täter ein Opfer und umgekehrt. So wie man es eben braucht. Und KKS ist wohl einer der wenigen Rapper in Deutschland die nicht auf Gangster machen und Fäkalsprache verwenden. Das hat er vielleicht vor 13 - 15 Jahren gemacht.
Kommentar ansehen
09.12.2011 17:42 Uhr von gmaster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ohhh: jetzt kommen die ganzen Leute wieder einmal die nur Rapper aus den Medien kennen, ich kann diese ganzen Kommentare nicht mehr lesen. Wenn ihr keine Ahnung vom Rap habt, dann redet bitte nicht. Leute geht in euren Musikgenre zurück und lasst Rap in Ruhe.

King of Rap & King of Coke FTW!
Kommentar ansehen
15.12.2011 00:29 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kachelmann ist laut Gesetz unschuldig, was die Vergewaltigung angeht.

Aber er ist schuldig, etliche Frauen betrogen zu haben, in dem er sie parallel als Freundinnen unterhielt. Und er hat wohl auch einige in dem Glauben gelassen, dass sie mal Frau Kachelmann werden könnten.
Da könnte man schon auf die Idee kommen, dass es sich bei jemande, der so agiert, um ein Arschloch handelt.

:-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?