09.12.11 08:15 Uhr
 206
 

Udo Jürgens soll zum Vaterschaftstest

Gegen den 77-jährigen Schlagersänger Udo Jürgens wird geklagt: Eine Fitnesstrainerin behauptet mit ihren 39 Jahren, dass sie die Tochter des "Aber bitte mit Sahne"-Sängers sei.

Die Mutter der Frau sei nämlich nach einer Turtelei mit Udo Jürgens 1971 schwanger gewesen. Nun beschloss das Amtsgericht Dieburg die Abgabe einer DNS-Probe des Sängers, um den Fall aufzuklären.

Udo Jürgens leugnet zwar die Vaterschaft, ist aber bereit die DNS-Probe abzugeben. Er hat bisher vier Kinder. Sein jüngstes Kind ist 17 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klick75
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Klage, Udo Jürgens, Vaterschaftstest
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 09:14 Uhr von sirdonot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich: "... aber bitte mit sahne ..."

made my day ^^
Kommentar ansehen
09.12.2011 09:46 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Datenschutz. Nach (nicht-)Feststellung der Vaterschaft werden die Daten gelöscht, es sei denn, es stehen aktuell weitere Vorfälle im Raum, bei denen man zum Zwecke der Aufklärung diese benötigt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?