08.12.11 23:16 Uhr
 233
 

St. Gallen: Schlägerei zwischen mehreren Menschen in Asylbewerberheim

In einem Asylbewerberheim in Altstätten, Schweiz, ist es am heutigen Donnerstagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Fünf Personen wurden verletzt, einer davon durch einen Sturz aus dem zweiten Stock.

Angeblich hätte es im Essenssaal einen Streit zwischen zwei Männern gegeben, der jedoch von den dortigen Sicherheitskräften beendet werden konnte. Jedoch führte dies dazu, dass an anderer Stelle Streit zwischen den Gruppen ausbrach.

Denn als Folge attackierten sich nun zwei Dutzend Menschen gegenseitig. Sechs Personen wurden festgenommen, die Polizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Mensch, Schlägerei, Asyl
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
G20-Gipfel in Hamburg: Gericht untersagt Pro-Erdogan-Mahnwache
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 23:16 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Hui, da war was los =)
Und einen haben sie gleich mal ganz locker aus dem Fenster geworfen.
Ich denke mal, mit "lass uns reden" kommt man dort nicht weit...
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:19 Uhr von darmspuehler
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
rein: in den Flieger, Türe zu, und tschüß
Kommentar ansehen
09.12.2011 02:05 Uhr von iarutruk
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@3pac es ist doch egal ob schweiz oder deutschland. oder sind, weil das in der schweiz geschah kein dreckspack?

wenn sie glück haben, und das neue gesetzg reift schon in der schweiz, sind sie schneller wieder in ihrem herkunftsland wie sie in die schweiz gekommen sind.

meiner meinung nach, sollten all die flüchtlinge oder asylsuchenden bei jeder kleinigkeit wieder abgeschoben werden. und wer sich als einheimischer gegen meine meinung ausspricht, müsste solche menschen aufnehmen und verköstigen. ich denke ein meinungsumschwung kommt da schneller als ein monat vergehen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?