08.12.11 23:07 Uhr
 1.124
 

Nichelle Nichols enthüllt: "Mr. Spock" sollte eigentlich ihre Rolle sein

"Mr. Spock" ist eine der bekanntesten Rollen im "Star Trek"-Universum. Doch nun werden Hintergründe zur Originalserie bekannt, die zeigen, dass ursprünglich eine "Misses Spock" geplant war.

In einem Interview gab die Schauspieler der Uhura, Nichelle Nichols, die Information preis, dass sie eigentlich die Rolle eines vulkanischen Volksangehörigen spielen sollte. Dies sei der eigentliche Gedanke des Erfinders Gene Roddenberry gewesen.

Bereits als Nichols nur ein Probe-Drehbuch von drei Seiten erhielt, war sie von der Figur des Spock angetan und fragte, ob sie mehr darüber erfahren könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Star Trek, Nichelle Nichols, Spock
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 23:07 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Schön, nochmal Hintergründe zu der alten Serie zu erfahren. So schlecht fand ich den neuen Film auch eigentlich nicht.
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:15 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
falsch: So schlecht fand ich den neuen Film auch eigentlich nicht.
richtig: So schlecht fand ich den neuen Film eigentlich auch nicht.

[ nachträglich editiert von darmspuehler ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:22 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
darmspuehler: http://www.youtube.com/...

Policeman?

oder

http://www.youtube.com/...

Dolmetscher?

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:27 Uhr von darmspuehler
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
schmollst du jetzt ??
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:29 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nah: Aber ich hatten den Smiley über-postet.

Sry.

=))
Kommentar ansehen
09.12.2011 02:22 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@darmspuehler wenn ich bei dir mal einen grammatik- oder schreibfehler feststellen sollte, dann gebe mir bitte auf meine anfrage deine adresse, dass ich dir die zähne zurechtsetze.

zum thema: FrankaFra ist das eine neue aussage der verschmähten nichelle, oder ist die aussage aus einer kiste hervorgekramt. sollte sie neu sein, dann hat sie sich damit viel, viel zeit gelassen.

FrankaFra es ist schon sehr auffällig wie viele minus du bekommst, wo eigentlich gar keine gründe vorliegen. das sind wahrscheinlich notorische minusgeber, bei denen jegliches einsätzungs- und urteilsvermögen nur ein undefinierbares fremdwort ist.

mein ansinnen ist es sn einen vorschlag zu machen, wenn man ein minus vergibt, solle ein weiteres popup menue aufgehen, in dem man das minus begründen muss. bei space auch keine vergabe des minus.
Kommentar ansehen
09.12.2011 02:31 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
iarutruk: Hm, also es war ein aktuelles Interview, sagt die Quelle.

Minus sind doch nicht schlimm, keine Klicks wären schlimm.
Kommentar ansehen
09.12.2011 03:47 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@frankafra das ist aber nicht gut, wenn du schon so abgestumpft bist und dir die minus am hintern vorbeigehen. wünscht du dir zu weihnachten ein iphon oder ein tablet? ich schenke dir eines, dann braucht du keine klicks mehr. aber ganz geiss nicht eines von apple.

:ironie off.
Kommentar ansehen
09.12.2011 04:19 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nein Danke, ich benötige kein iPhone, ich benutze ein älteres Handy ohne "something", "something-something" und "something-something mit something".
Und ein Tablet ist auch nichts für mich, das mache ich nur kaputt irgendwie.

Aber wenn du mir etwas schenken möchtest, verkauf das iPhone oder das Tablet und spende das Geld an ein Kinder-Hilfsprojekt in deiner Gegend. =)
Kommentar ansehen
09.12.2011 05:16 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ....::: mache ich jetzt schon fast 2 jahre monatlich, indem ich einem kind in asien die weiterbildung und etwas für leben spendiere.

hm, warum bist du denn nicht positver zu neuen entwicklungen, was mobiles oder andere életronische hilfsmittel betrifft, eingesstellt? beingen in jedem fall immer einen vorteil, wenn man sie erschöpfend benutzt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?