08.12.11 20:06 Uhr
 2.220
 

Alte Dame löst Rubbel-Los erst nach drei Jahren ein

Eine alte Dame aus Köln (Nordrhein-Westfalen) hatte sich im Jahr 2008 ein Rubbel-Los gekauft. Sie stellte dann fest, dass sie mit diesem Los 50.000 Euro gewonnen hatte.

Doch erst im Dezember dieses Jahres ging sie zur Lotto-Annahmestelle, um ihren Gewinn geltend zu machen. Zum Jahreswechsel wäre der Gewinn verfallen.

Die Rentnerin erklärte, dass sie das Gewinn-Los "für schlechte Zeiten" in einem Pappkarton aufbewahrt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dame, Los, Hobby, Alte
Quelle: www.berliner-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt