08.12.11 20:03 Uhr
 1.001
 

China: Nestlé kauft Zuckerbäcker

Für über eine Milliarde Euro erwirbt der europäische Lebensmittelkonzern Nestlé den Süßwarenhersteller Hsu Fu Chi International aus China. Nestlé bestätigte die Zustimmung des zuständigen Ministeriums. Insgesamt erwirbt der Konzern 60 Prozent von Hsu Fu Chi.

Das Marktforschungsinstitut Euromonitor wertet dies als eine der wichtigsten Übernahmen durch einen ausländischen Konzern.

Die Firma Hsu Fu Chi produziert unter anderem Schokolade sowie chinesische Kuchen. Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen über 61 Millionen Euro Gewinn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Firma, Nestlé, Hsu Fu Chi
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 21:35 Uhr von Mimik
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
und das monstrum wächst und wächst
Kommentar ansehen
08.12.2011 22:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: zuckerbäcker haben stil...höhöhöhö -.- xD
Kommentar ansehen
09.12.2011 08:09 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mimik: wieso gibt dir jemand Minus-Punkte?

Nestle ist einer der größten Konzerne der Welt und diktiert unter anderem den Lebensmittelmarkt.

Ihr glaubts nicht? Lest mal auf deren Homepage welche Firmen zu Nestle gehören. Ich garantiere, es sind Marken dabei die ihr tagtäglich zu euch nehmt und schon von Kindesbeinen an kennt und liebt.

Herta, Maggi, Wagner, After Eight, KitKat, etc.

http://www.nestle.de/...

Und schaut euch gleich danach mal das hier an:

http://www.youtube.com/...

Ausserdem noch "We feed the world" und einige anderen Dokumentationen.
Nestle ist ein gigantischer Ausbeuter und Sklaventreiber, dem man leider nur sehr schwer entgehen kann, weil er den Lebensmittelmarkt beherrscht.

Ähnliches kann man von Coca Cola und Procter & Gamble und ein paar weiteren Konzernen sagen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?