08.12.11 18:59 Uhr
 146
 

Klimagipfel in Durban: Co2-Ausstoß - China und USA geraten weiter unter Druck

Beim Klimagipfel in Durban haben sich 100 Entwicklungsländer gemeinsam mit der Europäischen Union zu einem Block formiert, um die USA und China unter Druck zu setzen. Die Allianz fordert einen klaren Fahrplan in Sachen Begrenzung der Klimaerwärmung.

Die großen Co2-Emittenten sollen höher gesetzte Reduktionsziele auf sich nehmen. Außerdem lehnen die Staaten ein bloßes Weiterführen des Kyoto-Protokolls ab. Bundesumweltminister Norbert Röttgen sagte, dass die Staaten, die sich bislang nicht bewegt hätten dazu ermuntert werden müssten.

Die afrikanischen Staaten, die Inselstaaten und Deutschland fordern klare Reduktionsziele. Mit diesen müsse man die Klimaerwärmung auf zwei Grad begrenzen. Wissenschaftliche Erkenntnisse sprechen davon, dass man sich in diesem Jahrzehnt noch dem Punkt nähere, an dem es kein Zurück mehr gebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, China, Druck, Klimagipfel, Ausstoß, Durban
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
USA: Donald Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 18:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Recht so. Kein dummes Geschwafel mehr sondern Taten. Das ist es was zählt. Geredet um den heißen Brei rum gab es mehr als genug.
Kommentar ansehen
08.12.2011 19:36 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Co = Cobalt
Kommentar ansehen
09.12.2011 10:26 Uhr von Jones111
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: Genau das wollte ich auch schreiben. Der Mythos vom menschlich-ausgelösten Klimawandel ist schon lange wiederlegt worden. Wir sollte und lieber damit abfinden und unsere Bemühungen zur Schadensabwehr verstärken.
Kommentar ansehen
12.12.2011 00:14 Uhr von alexanderr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum die beiden wohl nicht mitmachen bei der Klimageschichte?

Weil die beiden ganz genau wissen, dass das mit dem Klimawandel durch CO2 völliger Humbug ist

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?