08.12.11 18:37 Uhr
 533
 

Taipeh: Eine Tüte Hundekot für einen Lotto-Schein

In einem Vorort der Hauptstadt Taipeh haben sich nun 4.000 Menschen aufgemacht, um Hundekot zu sammeln.

Denn die Umweltschutzbehörde gab am Mittwoch eine außergewöhnliche Aktion bekannt.

Für eine Tüte voll mit Hundekot bekommt man einen Lotto-Schein. Hauptgewinn der Lotterie war ein Goldbarren. Sein Wert beträgt umgerechnet 1.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lotto, Schein, Tüte, Hundekot, Taipeh
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 01:37 Uhr von daniel1xxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub in Thailand: gab es für gefangene Kakerlaken Geld, danach an jeder Ecke eine Kakerlakenfarm.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?