08.12.11 18:23 Uhr
 137
 

Fußball: Manipulationsvorwurf im Spiel Zagreb gegen Lyon nicht bestätigt(Update)

Nachdem der Verdacht laut wurde, dass die Partie Dinamo Zagreb gegen Olympique Lyon verschoben sei (ShortNews berichtete), gab es nun Entwarnung.

Die französische Behörde, welche Wettkontrollen durchführt, konnte keine Anzeichen dafür feststellen.

Die Behörde gab bekannt, dass Untersuchungen ergeben hätten, dass es "keinerlei Unregelmäßigkeiten" gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Update, Manipulation, Lyon, Zagreb
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 18:23 Uhr von angelina2011
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin mir da nicht so sicher. Der Depp bei der ganzen Sache ist Ajax Amsterdam. Die fühlen sich bestimmt verschaukelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?