08.12.11 18:23 Uhr
 136
 

Fußball: Manipulationsvorwurf im Spiel Zagreb gegen Lyon nicht bestätigt(Update)

Nachdem der Verdacht laut wurde, dass die Partie Dinamo Zagreb gegen Olympique Lyon verschoben sei (ShortNews berichtete), gab es nun Entwarnung.

Die französische Behörde, welche Wettkontrollen durchführt, konnte keine Anzeichen dafür feststellen.

Die Behörde gab bekannt, dass Untersuchungen ergeben hätten, dass es "keinerlei Unregelmäßigkeiten" gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Update, Manipulation, Lyon, Zagreb
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 18:23 Uhr von angelina2011
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin mir da nicht so sicher. Der Depp bei der ganzen Sache ist Ajax Amsterdam. Die fühlen sich bestimmt verschaukelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?