08.12.11 18:17 Uhr
 236
 

Vereitelter Anschlag auf Josef Ackermann: Italienische Anarchisten bekennen sich

Laut der Polizei haben sich italienische Anarchisten zu dem missglückten Anschlag auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann bekannt.

Der Brief der Linksextremen lag angeblich der Briefbombe bei, die an den Bankier geschickt worden war. Sie konnte bei der Post entdeckt und aus dem Verkehr gezogen werden. Das Schreiben stammt von einer Gruppierung, die sich "FAI" - Federazione Anarchica Informale - nennt.

Sie drohen mit weiteren Anschlägen und sprechen von "drei Explosionen gegen Banken, Bankiers, Zecken und Blutsauger." Nun sucht man nach den zwei weiteren Anschlagszielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Bombe, Brief, Deutsche Post, Josef Ackermann
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 18:45 Uhr von usambara
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
die Deutsche Bank hat doch Erfahrung mit (richtigen) Bomben:
http://www.fr-online.de/...
Kommentar ansehen
08.12.2011 19:14 Uhr von Venytanion
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Brief der Linksextremen lag angeblich der Briefbombe bei...)
Hä, wenn die Bombe explodiert, dann wäre der Brief doch weg...
Oder verstehe ich was falsch?

[ nachträglich editiert von Venytanion ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:24 Uhr von custodios.vigilantes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
false flag operation: weiso ermitteln da eigentlich amerikanische Sicherheitsbehörden?

Komische Sache, der Fisch stinkt doch schon schon Kopf her.

Wahrscheinlich waren es die Aktionäre, die sind alle gar nicht gut auf Josef zu sprechen

[ nachträglich editiert von custodios.vigilantes ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:38 Uhr von custodios.vigilantes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.02.2012 12:56 Uhr von bigX67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@custodios & terrorstorm: daran musste ich auch denken.

ob es wirklich italienische anarchisten waren, die aus eigenem antrieb gehandelt haben ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?