08.12.11 17:46 Uhr
 333
 

Kassel: 14-Jährige wurde von einem Mann belästigt, der sich als Polizist ausgab

Nach Angaben der Polizei, ist ein unbekannter Mann einige Zeit hinter einer 14-jährigen Schülerin hergegangen. Nach einiger Zeit gab er sich bei dem Mädchen als Polizist zu erkennen und wollte sie auf Drogen untersuchen.

Die Schülerin wollte aber den Dienstausweis sehen. Der Mann erklärte, dass er ihr diesen nach der Leibesvisitation zeigen werde. Das beruhigte das Mädchen erst einmal. Erst als der falsche Polizist dem Mädchen an die Wäsche ging, riss sie sich los und wollte erneut den Ausweis sehen.

Daraufhin türmte der Täter. Nach Angaben des Mädchen soll er akzentfrei Deutsch gesprochen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schüler, Polizist, Kassel, Belästigung
Quelle: www.hna.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2011 19:38 Uhr von McCantor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Bitte deutsche Grammatik korrekt anwenden:
"Nach einiger Zeit gab er sich bei dem Mädchen als Polizist zu erkennen und wollte ES auf Drogen untersuchen."
"Erst als der falsche Polizist dem Mädchen an die Wäsche ging, riss ES sich los und wollte erneut den Ausweis sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?