08.12.11 17:42 Uhr
 388
 

USA: Türkische Ärzte unterrichten Gehirn-OP per Satellit-Liveübertragung

An die 600 Ärzte aus der ganzen Welt versammelten sich am 6. Dezember in den USA, um an einer Hirn-Operation in der Türkei, die in der Hacettepe Universität durchgeführt wurde, per Liveübertragung teilzunehmen.

Das Hacettepe Universitätskrankenhaus ist auf neuroradiologische endovaskuläre Behandlungen spezialisiert. Des Weiteren verfügt das Krankenhaus über die Technik, um bei einer Gehirn-Operation per Satellit Kurse in diesem Bereich abzuhalten.

Laut Professor Isil Saatci von der Hacetepe Universität, verfolgt man mit dieser Methode seit 2006 pädagogische Zwecke. Neuroradiologen aus aller Welt besuchen den Kurs, um die Technik, die potenzielle Gehirnblutungen verhindern soll, während der Operation zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Gehirn, Satellit, OP, Liveübertragung
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 23:19 Uhr von fairbleiben
 
+9 | -6