08.12.11 15:04 Uhr
 232
 

Rente: Mehr Geld durch hohe Überschüsse bei der GVR

Rentner können auf mehr Geld hoffen. Die gesetzliche Rentenversicherung (GVR) hat immense Überschüsse erzielt. Nun wird erwartet, dass die Rentner mehr Geld bekommen werden und auch die Beiträge gesenkt werden. Das finanzielle Polster der GVR beträgt nach diesem und letztem Jahr über 23 Milliarden Euro.

Die günstige Entwicklung des Arbeitsmarktes hat die gute finanzielle Grundlage bewirkt. Die Regierung hat bereits eine Senkung des Rentenbeitrages auf den Weg gebracht. Bei weiterer guter Entwicklung seien in 2013 und 2014 Senkungen auf bis zu 19,0 Prozent möglich.

Alexander Gunkel von der GVR rechnet auch mit weiteren Rentenerhöhungen in den nächsten Jahren. Die ersten Erhöhungen werden im Frühjahr 2012 von der Regierung festgelegt. Die Erhöhungen orientieren sich an den Entwicklungen der Löhne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Rentner, Rente, Überschuss, Rentenversicherung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 15:34 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Und jetzt stelle man sich mal vor, es würden alle in die Kasse einzahlen...
Kommentar ansehen
08.12.2011 15:36 Uhr von Hoschman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wird auch zeit: das unsere rentner mehr geld bekommen.
die lebenshaltungskosten steigen ins unermessliche an, aber die rente wird nicht mehr. und wenn dann um 5 euro pro monat.... was lächerlich ist.

eine erhebliche erhöhung müßte mal her, von 7 - 10 %
Kommentar ansehen
08.12.2011 15:50 Uhr von xyr0x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe das nur als eine "Momentsituation"

Weniger Beitrag = weniger Geld in der Kasse
Mehr Auszahlung = noch weniger Geld in der Kasse

Das Ende von dieser Idee wäre das die beiträge nach dem sie gefallen sind um das doppelte Steigen und bevor diese steigen alle Rentner auch das doppelte weniger bekommen.

Die Rechnung geht doch hier garnicht auf.
Gönnen würde ich es aber jedem Renter. Ein einmaliger pauschaler Rentenbonus von Summe x wäre hier ein anderer Ansatz.

[ nachträglich editiert von xyr0x ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 15:51 Uhr von bodensee1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Toll ich als Arbeitnehmer: hättte auch gern eine Erhöhung, zumal unsere Generation befürchten muss, dass wir jetzt zwar zahlen aber nahezu keine Rente bekommen werden. Und das obwohl wir länger arbeiten sollen.
Kommentar ansehen
08.12.2011 17:07 Uhr von jupiter12
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@bodensee1: 6 Setzen!

Thematik nicht verstanden! Die Rente ist Umlagen Finanziert.
Ich hoffe das kuenftige Arbeitnehmer die Zahlung verweigern wenn DU in Rente bist!
Generationenvertrag - das Stichwort!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?